+
Blumen und eine Kerze bekam Martina Scheckenhofer von Dekan Michael Bayer und den Ministranten. 

Abschied in Eichenried

Mesnerin Martha geht

Eichenried – Als Mesnerin in den Ruhestand verabschiedet wurde Martina Scheckenhofer in der Eichenrieder Jahresschlussmesse an Silvester.

Dekan Michael Bayer hob in seiner Laudatio Scheckenhofers stetige Hilfsbereitschaft und ihr großes Wohlwollen hervor. Er lasse sie „nur sehr ungern“ gehen.

Vor fünf Jahren hat Scheckenhofer, die alle unter dem Namen Martha kennen, die Nachfolge im Mesnerdienst für ihren verstorbenen Mann angetreten. Sie kümmerte sich um den Blumenschmuck, bereitete den Kirchenraum für die Gottesdienste vor und hielt alles in Ordnung.

Als Zeichen der Dankbarkeit überreichte ihr Bayer einen Blumenstrauß. Die Ministranten trugen ein Gedicht vor und verabschiedeten sich mit einer Kerze. Beim anschließenden Stehempfang überreichten ihr die Mitarbeiter der Kirchenstiftung sowie Gemeindemitglieder einen Reisegutschein. Die Mesner- und Hausmeisterstelle ist momentan ausgeschrieben. Bis zur einer Neueinstellung übernimmt Renate Schraufstetter aushilfsweise die Mesnerei. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass

Meistgelesene Artikel

Über 500 Tänzerinnen und Tänzer
St. Wolfgang - Ein achtstündiger, unterhaltsamer Garde- und Showtanzmarathon war am Samstag das große Garde- und Kindergardenfestival in der St. Wolfganger Goldachhalle. …
Über 500 Tänzerinnen und Tänzer
Angetanzt, angespuckt und geschlagen 
Erding - Friedlich feiern wollten die Besucher der Ü30-Party in der Stadthalle Erding. Ein Unbekannter hat jedoch eine Frau bedrängt und dann ihren Begleiter geschlagen.
Angetanzt, angespuckt und geschlagen 
Unfallflucht auf dem Krankenhaus-Parkplatz
Erding - Von einer Unfallflucht berichtet die Polizeiinspektion Erding.
Unfallflucht auf dem Krankenhaus-Parkplatz
Gründerinnen geben die Vereins-Regie ab
Forstern – Bei der Hauptversammlung des Theatervereins Forstern ist eine Ära zu Ende gegangen. Die Vorsitzenden Silvia Spreitzer und Monika Freiwald legten ihre Ämter …
Gründerinnen geben die Vereins-Regie ab

Kommentare