+
Ein besinnliches Konzert gestaltete die Liedertafel Moosinning in der Pfarrkirche St. Emmeram.

Liedertafel Moosinning

Adventliche Weisenund besinnliche Texte

Moosinning – Zum Adventskonzert der Liedertafel Moosinning in der Pfarrkirche St. Emmeram konnte Pfarrer Michael Bayer zahlreiche Besucher begrüßen. Unter der Gesamtleitung von Regina Altmann-Weihmair boten der Chor, die Bläsergruppe der Blaskapelle Moosinning und der Moosinninger Dreigesang, begleitet von Harfe und Zither, adventliche Gesangsstücke dar.

Aufgelockert wurde das Konzert durch besinnliche Texte, gelesen vom Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Georg Nagler. Auch die Zuhörer waren aufgefordert, bei gemeinsamen Liedern mitzusingen.

Wie alljährlich hatten die Mitwirkenden auf ein Entgelt verzichtet. Stattdessen bat Liedertafel-Vorsitzender Wolfram Weyand um Spenden. Aus dem Erlös wird die Pfarrgemeinde Moosinning bei der Beschaffung einer neuen Orgel unterstützt. Ein Teil geht an den Christkindl e. V., der Kindern in schwierigen Lebenssituationen ihre Wunschzettel für Weihnachten erfüllt.

Weyand nutzte den Abend, um Werbung in eigener Sache zu machen: Am 27. Mai 2017 findet das Jubiläumskonzert „Singen macht Spaß“ in der Schule Moosinning statt, denn die Liedertafel feiert 90-jähriges Bestehen. Auch forderte der Liedertafel-Chef alle Anwesenden dazu auf, bei den Proben vorbei zu schauen, falls sie beim nächsten Konzert selbst mitwirken wollen. Den Probenplan gibt’s unter www.liedertafel-moosinning.de.

red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Der erste Schul-Umweltpreis geht ans AFG
Als erste Schule in Bayern bekam das Anne-Frank-Gymnasium (AFG) Erding den Schul-Umweltpreis des Bayerischen Jagdverbands (BJV) überreicht. Dazu kam Staatssekretär Bernd …
Der erste Schul-Umweltpreis geht ans AFG
100 Kinder mit Luther auf Entdeckertour
„Mit Luther auf Entdeckertour – Sag mir, was Mut macht“: Unter diesem Motto stand die ökumenische Kinderbibelwoche in Langengeisling.
100 Kinder mit Luther auf Entdeckertour
„Grundner permanent unter Druck setzen“
Die Bürgerinitiative Bahnausbau soll den Druck auf Bürgermeister Heinz Grundner erhöhen. Das rät der FW-Landtagsabgeordnete Benno Zierer.
„Grundner permanent unter Druck setzen“
Familien-Gaudi und Unterwasser-Aktion
Das Taufkirchener Waldbad hat am Wochenende ein Familienfest veranstalt. Viele Familien mit Kindern nutzten die Gelegenheit, Spaß zu haben und sich unterhalten zu lassen.
Familien-Gaudi und Unterwasser-Aktion

Kommentare