Christkindlmarkt Eichenried

1200 Euro für Licht in die Herzen

  • schließen

Moosinning - Zehn Jahre Christkindlmarkt Eichenried: Aus diesem Anlass hatten die zehn Ortsvereine, die das vorweihnachtliche Treiben organisieren, heuer zu Ludwig Thomas „Heiliger Nacht“ in die Eichenrieder Pfarrkirche geladen.

Diakon Dieter Spöttl (l.) und Renate Schraufstetter (2. v. l.), Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft, haben gelesen, während der Männergesangsverein Eitting unter Leitung von Lorenz Adlberger (r.) für die gesangliche Gestaltung sorgte. Bei freiem Eintritt waren Spenden zugunsten des Leserhilfswerks „Licht in die Herzen“ erwünscht. Bei der Lesung und beim anschließenden Glühwein-Ausschank für den guten Zweck gaben die gut 200 Zuhörer 1200 Euro. Den Scheck übergaben gestern Spöttl, Schraufstetter und Adlberger im Namen der Vereine an Redakteurin Vroni Macht. Wir sagen: Vergelt’s Gott!

vam/Foto: adam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtpark: Sanierung beginnt
Schweres Gerät in Erdings grüner Lunge: Diese Woche haben die Arbeiten für den zweiten Sanierungsabschnitt des Erdinger Stadtparks begonnen
Stadtpark: Sanierung beginnt
B388: Betrunkener flüchtet nach Unfall
Ein völlig betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend auf der B 388 einen Unfall verursacht und sich danach aus dem Staub gemacht. Die Polizei schnappte den Mann noch …
B388: Betrunkener flüchtet nach Unfall
Wahlbenachrichtigungen verschwunden: Das müssen Sie beachten
Zahlreiche Erdinger haben ihre Wahlbenachrichtigung verspätet oder gar nicht erhalten. Dennoch muss keiner um sein Wahlrecht fürchten. Dafür sorgt die Stadt Erding.
Wahlbenachrichtigungen verschwunden: Das müssen Sie beachten
Anbau wäre die kostengünstigste Lösung
Einigkeit, ob das ausgelagerte Schulhaus in Eichenried auch in Zukunft bestehen soll, herrscht unter den Gemeinderäten von Moosinning noch immer nicht. Sie nähern sich …
Anbau wäre die kostengünstigste Lösung

Kommentare