+
Der ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 1 flog die Rollerfahrerin mit dem Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma in eine Münchner Klinik.

Erdingerin verbremst auf der B 388 

Rollerfahrerin (27) schwer verletzt

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Verbremst hat sich am Sonntagabend eine 27 Jahre alte Rollerfahrerin aus Erding auf der B 388 in Moosinning. Mitsamt Maschine und Sozia stürzte die junge Frau.

Eichenried -  Da der Notarzt ein Schädel-Hirn-Trauma nicht ausschließen konnte, wurde der ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 1 angefordert, der die 27-Jährige in eine Münchner Klinik flog. Die 22 Jahre alte Mitfahrerin kam mit leichten Verletzungen ins Erdinger Klinikum. Während der Bergung sperrte die Feuerwehr Eichenried die B 388. ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona: Fünf neue Infektionen
Corona: Fünf neue Infektionen
Erdingerin in München vermisst
Erdingerin in München vermisst
Sparkasse schließt vier Filialen
Sparkasse schließt vier Filialen
Kieslaster prallt in Carport
Kieslaster prallt in Carport

Kommentare