+
Engagierte Bürger ehrte (hinten, v. l.) Bürgermeisterin Pamela Kruppa in der Bürgerv ersammlung: Daniel Urbanati, Thomas Kratzer, Franz Hermannsdorfer, Günther Donath, (vorne, v. l.) Manfred Böhm, Robert Straßer, Monika Kneidinger in Vertretung ihres Mannes Wolfgang, Manuela Lehrhuber und Alfred Obermeier.  

Bürgerversammlung Moosinning

Ehre für Trainer, Jugendleiter und Asylhelfer

  • schließen

Eichenried – Engagierte Ehrenamtliche zeichnete Moosinnings Bürgermeisterin Pamela Kruppa in der Bürgerversammlung im Eichenrieder Bürgersaal aus.

Einer durfte hier gleich zweimal nach vorne zur Bühne kommen: Manfred Böhm. Er wurde nicht nur für zehn Jahre als Vorsitzender der Country Gringos geehrt, sondern auch als Sprecher des Helferkreises Asyl stellvertretend für alle Ehrenamtlichen, die sich für die Belange der Flüchtlinge, die in der Gemeinde leben, einsetzen.

„Das ist eine herausfordernde Aufgabe, die anfangs sicherlich sehr schwierig war. Niemand wusste, was passieren wird“, sagte die Rathauschefin und berichtete: „Bei uns ist Ruhe in der Gemeinde.“ Die Integration der Asylbewerber sei erfolgreich, viele der Flüchtlinge besuchten Sprachkurse oder hätten sogar Arbeit oder einen Ausbildungsplatz gefunden. „Es ist wirklich ein schönes Miteinander“, fasste Kruppa zusammen und versprach, im kommenden Jahr den Helferkreis zu einem Dankessen einzuladen.

Die weiteren Geehrten:

FC Moosinning: Alfred Obermeier (Trainer Junioren), Thomas Kratzer (Trainer Bambini/E-Junioren), Günther Donath (Trainer Junioren), Robert Straßer (Trainer), Franz Hermannsdorfer (Trainer), Thomas Schrank (Trainer) und Wolfgang Kneidinger (Trainer).

Volksbühne Eichenried: Manuela Lehrhuber und Petra Stadler (Jugendleiterinnen)

Schützengesellschaft Die Falken Moosinning: Daniel Urbanati (Jugendleiter)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bild für Bild ein Sieg gegen den Brustkrebs
Eine Unternehmerin aus Isen gründet eine Stiftung zur Bekämpfung von Brustkrebs. Ein Kalender soll auf das Thema aufmerksam machen.
Bild für Bild ein Sieg gegen den Brustkrebs
Mitarbeiter der Stadt radeln an die Spitze
Mit dem Rad zur Arbeit – so lautet das Motto der gemeinsamen Gesundheitsaktion von AOK und ADFC. Im Landkreis nahmen 465 Beschäftigte aus 114 Betrieben teil.
Mitarbeiter der Stadt radeln an die Spitze
Salut für die Gefallenen
Mit feierlichen Kranzniederlegungen am Mahnmal am Grünen Markt und einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Johannes ist gestern der Volkstrauertag begangen worden.
Salut für die Gefallenen
Grundner: Unfriede bahnt sich schon im Kleinen an
Bürgermeister Heinz Grundner hat in seiner Rede bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag dazu aufgerufen, auf den Frieden im Alltag zu achten.
Grundner: Unfriede bahnt sich schon im Kleinen an

Kommentare