Ein Bus-Haltestellenschild vor blauem Himmel
+
Eine Taktverdichtung für die Regionalbuslinie 531 Erding–Ismaning–Erding hat der Gemeinderat Moosinning probeweise für drei Jahre beschlossen. Was für die Bürger besonders erfreulich ist: Damit wird auch samstags gefahren (Symbolbild)

Moosinning stimmt probeweiser Taktverdichtung zu

Linie 531: Bus fährt jetzt auch am Samstag

Eine Taktverdichtung für die Regionalbuslinie 531 Erding–Ismaning–Erding hat der Gemeinderat Moosinning probeweise für drei Jahre beschlossen. Was für die Bürger besonders erfreulich ist: Damit wird auch samstags gefahren.

Moosinning – Bereits im September war der 531er Thema im Gemeinderat gewesen. Der MVV hat daraufhin einen Fahrplanentwurf erstellt, in den auch die Haltestelle Freieneck aufgenommen wurde. Hier besteht bisher nur die Möglichkeit eines Ruftaxis. „Drei Leistungen beinhaltet der Entwurf“, erläuterte Bürgermeister Georg Nagler (SPD): pünktliches Erreichen der Schulen in Ismaning in der Früh inklusive Sicherstellung des Erreichens der S-Bahn, Stundentakt von Montag bis Freitag und Stundentakt am Samstag. „Am Samstag hatten wir bislang gar keine Busverbindung“, stellte Nagler fest, der auch berichtete, dass das Landratsamt vorab Gespräche mit der Gemeinde Ismaning geführt habe.

Die Kosten belaufen sich jährlich auf insgesamt 143 500 Euro, wovon der Landkreis 103 000 Euro und Moosinning 40 500 Euro übernehme. Ismaning, das zum Landkreis München gehört, müsse einen separaten Anteil bezahlen.

„Wir haben zunächst an eine dreijährige Probephase gedacht“, erklärte Nagler. Bei den Gemeinderäten herrschte Begeisterung. „Das Geld sollten wir in die Hand nehmen, ich finde das eine super Sache“, schwärmte Christian Nagler (BB). „Macht Sinn“, meinte Andreas Eschbaumer (CSU). Werner Fleischer (BE) sprach von einer „Chance, die wir ergreifen müssen. Das war immer der Wunsch der Bürger“. Für Manfred Lex (CSU) ist der 531er gar „die wichtigste Busverbindung für Moosinning“. So wurde einstimmig beschlossen, den Fahrplanentwurf für drei Jahre anzunehmen.  

wk

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare