+

Feuerwehr alarmiert

Frittieröl in Flammen

  • schließen

Eichenried -  Zu einem Küchenbrand an der Kurzen Gasse in Eichenried rückte die Feuerwehr Eichenried am Donnerstagabend gegen 20.10 Uhr aus.

Die Polizeiinspektion Erding berichtet, dass ein Mann auf dem Küchenherd in einem Topf Öl zum Frittieren erhitzt und stehen lassen hat, während er sich im Hof für ein paar Minuten mit dem Onkel unterhielt. „Als er sich an den Topf erinnerte, stand das Öl bereits in Flammen“, so die Polizei. Der Mann habe das Feuer mit mehreren Decken erstickt und sich dabei kleinere Brandblasen an den Händen zugezogen. Sein Onkel hatte zwischenzeitlich die Feuerwehr gerufen. Es entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe
<center>Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss</center>

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss
<center>Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger</center>

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Samt-Kropfband mit Strass-Brezn-Anhänger

Meistgelesene Artikel

Warnung vor rechten Populisten
Isen – Beim Neujahrsempfang in Isen haben Pfarrer Josef Kriechbaumer und Bürgermeister Siegfried Fischer eindringlich vor dem erstarkenden Populismus in Deutschland …
Warnung vor rechten Populisten
Über 500 Tänzerinnen und Tänzer
St. Wolfgang - Ein achtstündiger, unterhaltsamer Garde- und Showtanzmarathon war am Samstag das große Garde- und Kindergardenfestival in der St. Wolfganger Goldachhalle. …
Über 500 Tänzerinnen und Tänzer
Angetanzt, angespuckt und geschlagen 
Erding - Friedlich feiern wollten die Besucher der Ü30-Party in der Stadthalle Erding. Ein Unbekannter hat jedoch eine Frau bedrängt und dann ihren Begleiter geschlagen.
Angetanzt, angespuckt und geschlagen 
Unfallflucht auf dem Krankenhaus-Parkplatz
Erding - Von einer Unfallflucht berichtet die Polizeiinspektion Erding.
Unfallflucht auf dem Krankenhaus-Parkplatz

Kommentare