+
Auf Geschenke verzichtet hat Georg Humplmair zu seinem 60. Geburtstag. Seine Gäste spendeten 2580 Euro, die er nun an Monika Vogt vom Palliativ Team Erding übergab.

Georg Humplmair 60 

Statt Geschenken: 2580 Euro fürs Palliativ Team

  • schließen

Georg Humplmair hat zu seinem 60. Geburtstag statt Geschenken um Spenden fürs Palliativ Team Erding gebeten. 2580 Euro kamen so zusammen. 

Moosinning/Erding Dass die Öffentlichkeitsarbeit des Palliativ Teams Erding (PTE) Früchte trägt, hat sich nun in Moosinning gezeigt. Die Experten hatten sich und ihre Arbeit kürzlich in der Gemeinderatssitzung vorgestellt – „und das hat mich unheimlich beeindruckt“, sagt Ratsmitglied Georg Humplmair.

Deshalb hat das Mitglied des Bürgerblocks Moosinning kurzerhand entschieden, zu seinem 60. Geburtstag statt Geschenken um Spenden fürs PTE zu bitten. Die 66 Gäste der Feier beim Daimerwirt kamen dieser Bitte mit Freude nach – und so kamen 2580 Euro zusammen, die PTE-Geschäftsführerin Monika Vogt nur zu gerne in Empfang nahm.

„Ohne Spenden hätten wir keinen einzigen Schreibtisch“, sagte sie bei der Übergabe. Ganz zu schweigen von dem, was das Team tagtäglich leistet, damit Patienten trotz großer Beschwerden zu Hause sein können. „Solche Spenden sind finanziell wie ideell toll und ein großer Motivationsschub“, erklärte Vogt. Und Humplmair hofft, mit dieser Aktion viele Nachahmer zu haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Handy in der Schule: Eine Frage des Alters
Das Handy auf dem Pausenhof könnte bald legal werden: Bayerns Schulen sollen künftig selbst entscheiden, ob ihre Schüler das Smartphone auf dem Schulgelände nutzen …
Handy in der Schule: Eine Frage des Alters
Helfer für Erdinger Stadttriathlon gesucht
In diesem Jahr sucht Trisport wieder helfende Hände für einen reibungslosen Ablauf des Events.
Helfer für Erdinger Stadttriathlon gesucht
Zachenhubers durchschlagendes Profi-Debüt
Überzeugende Vorstellung von Simon Zachenhuber. Seinen ersten Profi-Boxkampf hat der 19-jährige Reisener in Potsdam klar nach Punkten geworden. Fast wäre es sogar ein …
Zachenhubers durchschlagendes Profi-Debüt
Heimatverein will Oldie übernehmen
Derzeit wird in Buch am Buchrain über die Zukunft des LF 8 diskutiert.
Heimatverein will Oldie übernehmen

Kommentare