Liedertafel Moosinning 

Die Proben fürs Jubiläumskonzert im Mai laufen

Die Liedertafel Moosinning konnte in ihrer Jahreshauptversammlung auf ein reges Vereinsjahr zurückblicken. So gab es 2016 mehrmals die Möglichkeit, den Stimmen der Sänger zu lauschen – beispielsweise beim Sommersingen in Notzing, wozu der Singkreis Erdinger Moos eingeladen hatte.

Moosinning– Zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder hatten die Sänger zusammen mit dem Musikverein Moosinning eine Messe gestaltet. Zum Volkstrauertag umrahmten sie ebenfalls mit dem Musikverein die Gedenkfeier am Ehrenmal in Moosinning.

Die Gäste der Eröffnung des Hobby-Künstler-Markts in Eichenried kamen durch die vorgetragenen Lieder musikalisch auf ihre Kosten. Mit dem Adventsingen in der Pfarrkirche St. Emmeram fand das Jahr einen hervorragenden musikalischen Abschluss.

Daneben standen viele Termine im Kalender, um zum geselligen Vereinsleben beizutragen – vom traditionellen Sommerfest über den Herbstausflug nach Bad Hindelang bis zur Weihnachtsfeier.

Vorsitzender Wolfram Weyand berichtete, dass seit Herbst für das bevorstehende Jubiläumskonzert die Proben verdichtet wurden. Ein besonderes Ereignis war dabei auch der Probentag, an dem intensiv und mit gutem Erfolg geübt wurde.

90-jähriges Bestehen: Feier am 27. Mai

Weyand bedankte sich bei den Aktiven für die rege Teilnahme an den Proben, beim Vorstand für die intensive Arbeit mit vielen Ideen und bei Chorleiterin Regina Altmann-Weihmayr für ihre Proben zur Vorbereitung des Jubiläumskonzerts.

Sie freute sich über das gelungene Adventskonzert und auch darüber, dass die dabei eingenommenen Spenden schon an den Verein Christkindl e. V. und an die Pfarrgemeinde Moosinning für eine neue Orgel weitergereicht werden konnten.

Das herausragende Ereignis heuer ist das 90-jährige Bestehen der Liedertafel. Beim Jubiläumskonzert am Samstag, 27. Mai, um 19 Uhr in der Moosinninger Schulturnhalle feiern auch der Singkreis Erdinger Moos, die FinSingers, die Mooskitos und das Jugendorchester der Blaskapelle Moosinning mit. Für das unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Pamela Kruppa stehende Konzert wurde ein neues Logo gestaltet.


Johanna Bauer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dorfens Rathaus ist Geschichte
Seit dem Mittag ist der Blick vom Rathausplatz zum Marienhof-Gebäude frei.
Dorfens Rathaus ist Geschichte
Letzter Blick in die Seele des Rathauses
Sezierte Architektur: Nur noch das Gerippe des Dorfener Rathauses steht. Bis Mitte der Woche soll das Haus endgültig dem Erdboden gleichgemacht sein. Judith Gilbert hat …
Letzter Blick in die Seele des Rathauses
Die Nachwuchswerbung läuft auf Hochtouren
Zu 27 Einsätzen musste die Feuerwehr Niederneuching im vergangenen Jahr ausrücken. Es sei ein durchschnittliches Jahr gewesen, lautete das Resümee in der …
Die Nachwuchswerbung läuft auf Hochtouren
Erstkommunionkinder pflanzen Apfelbaum
Gemeinschaftsaktion mit Sinn: Die fünf ortsansässigen Fraunberger Erstkommunionkinder haben gemeinsam mit dem Fraunberger Gartenbauverein mit Vorsitzender Traudl Fischer …
Erstkommunionkinder pflanzen Apfelbaum

Kommentare