+
Der ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 1 flog die 15-Jährige in die Schwabinger Kinderklinik

Noteinsatz auf Sportplatz

Verdacht auf Hirnblutung: Bewusstlose Fußballerin (15) in Klinik geflogen

  • schließen

Tragisches Ende eines Jugendfußballspiels noch bevor es begann: Am Samstag musste eine 15-Jährige vom FC Tegernbach vom Fußballplatz in die Kinderklinik nach München-Schwabing geflogen werden. 

Moosinning – Um 10.30 Uhr hätte die Partie zwischen der weiblichen C-Jugend des FC Moosinning und dem FC Tegernbach angepfiffen werden sollen. Beide Mannschaften waren zum Aufwärmen bereits auf dem Platz. Eine der Tegernbacher Spielerinnen klagte über Übelkeit. Plötzlich brach sie auf dem Rasen bewusstlos zusammen. Wenige Minuten später trafen ein Rettungswagen des BRK Erding und ein Notarzt aus Freising ein. 

Die Sanitäter forderten umgehend einen Rettungshubschrauber an. Christoph 1 der ADAC-Luftrettung landete im Heinrich-Vogl-Stadion. Er flog das nach wie vor bewusstlose Mädchen nach Schwabing. Ihr Verein bestätigte den Verdacht auf Hirnblutung. 

Nicht nur das Spiel gegen den FCM wurde abgesagt, der FC Tegernbach verschob zudem seine Jahreshauptversammlung, die für Samstagabend angesetzt gewesen war.

Weitere aktuelle Nachrichten aus der Gemeinde Moosinning lesen Sie hier auf Merkur.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Unfall am Flughafen München: BMW-Fahrer in Lebensgefahr - Straße für Stunden gesperrt
Ein schlimmer Unfall hat sich vor Kurzem südlich des Flughafens München ereignet. Ein BMW-Fahrer schrottete sein Auto bis zur Unkenntlichkeit - und schwebt nun in …
Schlimmer Unfall am Flughafen München: BMW-Fahrer in Lebensgefahr - Straße für Stunden gesperrt
Unfallopfer bedankt sich bei seinen Rettern
Der schlimme Lkw-Unfall im vergangenen März auf der A 99 bei Hohenbrunn steckt Bernhard Wiedemann (59) noch immer in den Knochen. Der Kraftfahrer verletzte sich bei dem …
Unfallopfer bedankt sich bei seinen Rettern
Motorradfahrer (18) und Sozia (17) verletzt
Auf der Strecke zwischen Langengeisling und Tittenkofen hat sich am späten Samstagabend ein Motorradunfall mit zwei Verletzten ereignet.
Motorradfahrer (18) und Sozia (17) verletzt
Dorfen freut sich auf den zweiten Lenz 
Dorfen – Der Dorfener Lenz ist der kleine Bruder des Erdinger Sinnflut-Festivals und startet am morgigen Ostersonntag: „Man kann die beiden schon vergleichen – der Lenz …
Dorfen freut sich auf den zweiten Lenz 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion