+
Der neue 5er BMW kommt erst in ein paar Monaten zu den Händlern. Ein Erlkönig wurde am Mittwoch im südlichen Landkreis bei einem Überholmanöver zu Schrott gefahren.

Neuer 5er war 100.000 Euro wert

Testfahrer schrottet BMW-Erlkönig

  • schließen

Moosinning - Zu schnell dran war am Mittwoch gegen 17.20 Uhr der Fahrer eines neuen 5er BMWs, der offiziell noch gar nicht auf dem Markt ist. Am Ende einer Schleuderpartie hatte der Erlkönig nur noch Schrottwert.

Polizeiangaben zufolge war der 45-Jährige auf der Goldacher Straße zwischen Moosinning und Eichenried unterwegs. Nach einem Überholmanöver kam der BMW mit einem Wert von über 100 000 Euro ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Der Fahrer kam ins Klinikum Erding.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (lila)
<center>Nici van Galen: Schmuckset "Empress"</center>

Nici van Galen: Schmuckset "Empress"

Nici van Galen: Schmuckset "Empress"
<center>Bayerische Bier-Box</center>

Bayerische Bier-Box

Bayerische Bier-Box
<center>Trachten-Charivari Hirschhorn (Herren)</center>

Trachten-Charivari Hirschhorn (Herren)

Trachten-Charivari Hirschhorn (Herren)

Meistgelesene Artikel

Ein Fest zum Trafo-Häuserl-Besprühen
Ganz im Zeichen von Jugendkultur steht das Isener Graffiti-Event, das am Samstag, 25. März, am Freizeitheim stattfindet. Dort wird Vincent Zehetmeier das angrenzende …
Ein Fest zum Trafo-Häuserl-Besprühen
Drei Vorstände teilen sich Arbeit
Mit einer neuen Vereinsführung ist die Zukunft des Dorfener Zentrums für Integration und Familie (DZIF) gesichert.
Drei Vorstände teilen sich Arbeit
Ein Mahl essen, zwei Mal bezahlen
Um den staatlichen Zuschuss bei der Mittagsbetreuung nicht zur verlieren, dreht die Gemeinde St. Wolfgang an der Gebührenschraube – in manchen Fällen.
Ein Mahl essen, zwei Mal bezahlen
Klopf-o-Kinder spenden für Hospizverein und Frauenhaus
Mehr als 2000 Euro haben die Pastettener Grundschüler im vorigen Jahr gesammelt. An zwei Tagen vor Weihnachten waren rund 80 Mädchen und Buben in der Gemeinde unterwegs, …
Klopf-o-Kinder spenden für Hospizverein und Frauenhaus

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare