+
Bei den treuen Schulweghelfern bedankte sich Moosinnings Vizebürgermeister Manfred Lex (r.) bei einem Essen im Daimerwirt. 

Treffen beim Daimerwirt 

Dank an die „Schutzengel der Kinder“

Auf Einladung der Gemeinde Moosinning kamen die Schulweghelfer beim Daimerwirt zu ihrem traditionellen Jahrestreffen zusammen.

Moosinning– Auf Einladung der Gemeinde Moosinning kamen die Schulweghelfer beim Daimerwirt zu ihrem traditionellen Jahrestreffen zusammen. Mit herzlichen Worten begrüßte Vizebürgermeister Manfred Lex alle Anwesenden, darunter den neuen Schulleiter der Grundschule, Markus Pfanzelt, Gemeinderätin Anneliese Ways, die sich seit 26 Jahren für den sicheren Schulweg einsetzt, sowie Susanne Roth und Bodo Urban von der Erdinger Polizei.

Besonders aber hieß er die Schulweghelfer willkommen und bedankte sich für deren Bereitschaft, bei Wind und Wetter für die Sicherheit der Kinder zu sorgen. Lex hob hervor, dass einige Schulweghelferinnen seit vielen Jahren diesen wichtigen Dienst verrichteten und bisher weder an den Überwegen, noch am Schulbus, ein Unfall passiert sei. Dort sorgt Gerlinde Schmid zusätzlich als Busaufsicht für die Sicherheit der Schüler. „Für mich seid ihr die Schutzengel der Kinder“, schloss Lex seine Rede, bevor die Zeit bei einem gemeinsamen Essen zum regen Austausch genutzt wurde.


red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Imker suchen Verbrüderung mit Bauern
Kleine „Sonnenblumen“ sollen Bienen das Überleben sichern. Es geht um die in Nordamerika beheimatete Pflanzenart Silphie. Der Bienenzuchtverein Dorfen sucht einen …
Imker suchen Verbrüderung mit Bauern
Bundestag gedenkt Ewald Schurer
Zu Beginn der Plenarsitzung hat der Deutsche Bundestag am Dienstag Ewald Schurer gedacht.
Bundestag gedenkt Ewald Schurer
54 neue Mitglieder in einem Jahr
Der Ortsverband Isen-Lengdorf des VdK-Sozialverbandes kann einen starken Mitgliederzuwachs verzeichnen.
54 neue Mitglieder in einem Jahr

Kommentare