Coronavirus in Deutschland: RKI bestätigt 128 Tote in 24 Stunden - jüngstes Opfer war 28 Jahre alt

Coronavirus in Deutschland: RKI bestätigt 128 Tote in 24 Stunden - jüngstes Opfer war 28 Jahre alt
+
Von Angelhaken aufgespießt: kleiner Zwergtaucher (Beispielbild).

Tierdrama am Isarkanal

Junger Zwergtaucher von Angelhaken aufgespießt - Verzweifelter Todeskampf

  • schließen

Ein kleiner Zwergtaucher hatte sich in einem achtlos liegen gelassenen Angelhaken verfangen. Er drohte zu verenden. Passanten beobachten das Drama - und reagieren.

  • Ein kleiner Zwergtaucher sorgte für einen großen Einsatz von Wasserwacht und Feuerwehr am Isarkanal.
  • Der Vogel hatte sich in einem achtlos liegen gelassenen Angelhaken verfangen.
  • Er drohte zu verenden.

Moosinning – Passanten entdeckten das Tierdrama am Isarkanal auf Höhe der Moosinninger Schule. Sie alarmierten Wasserwacht und Feuerwehr. Die Helfer fanden vor Ort den hilflosen Wasservogel, der jämmerlich zappelte.

Junger Zwergtaucher hängt an Angelhaken - Verzweifelter Todeskampf - Isarkanal

Die Rettung sollte sich nicht einfach gestalten. Denn vom Ufer aus war der Zwergtaucher nicht zu erreichen. Die Feuerwehr Niederneuching setzte ihr Boot ein. Schnell war das Tier befreit. 

Tierretter: Rainer Stankus von der Feuerwehr Niederneuching.

Da der Haken sehr ungünstig festsaß, brachte die Wehr den Vogel zu Tierarzt Dr. Klaus Ottis nach Altenerding. Der untersuchte ihn und attestierte ihm trotz allem einen guten Zustand. 

Tierdrama mit Happy End: Tierarzt gibt kleinem Vogel frei

Kurze Zeit später entließen die Retter das Tierchen wieder in Freiheit. Alarmiert worden waren die Feuerwehren Moosinning, Niederneuching und Erding sowie die Erdinger Wasserwacht.

Appell von Kreisbrandmeister an alle Angler

Kreisbrandmeister Markus Sedlmeir nimmt den Vorfall zum Anlass, an alle Angler zu appellieren, keine Gerätschaften, insbesondere Haken und Schnüre, am Ufer liegenzulassen.

Tierrettungen am Kanal sind für die Retter Alltag. Meist sind es Rehe, die ins Wasser stürzen und aufgrund der glatten, steilen Wände nicht in der Lage sind, ans Ufer zu kommen.

Alle News und Geschichten aus Moosinning und Umgebung lesen Sie immer aktuell und nur bei uns.

ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis: 19 Neuinfektionen – Kurve flacht ab – Newsticker
Das Coronavirus breitet sich in Erding weiter aus. Mittlerweile gibt es 316 Infizierte im Landkreis – „nur“ 19 mehr als am Wochenende. Die Kurve flacht ab.
Coronavirus im Landkreis: 19 Neuinfektionen – Kurve flacht ab – Newsticker
Bricht der Rathaus-Tunnel ein? Erding Jetzt und Grüne wollen Projekt kippen
Wegen der Coronapandemie wird es heuer wohl deutlich geringere Steuereinnahmen in den Kommunen geben. Erding Jetzt und Grüne wollen deshalb nun den Rathaus-Tunnel kippen.
Bricht der Rathaus-Tunnel ein? Erding Jetzt und Grüne wollen Projekt kippen
Ausbruch in Wartenberg: Lamas ignorieren Ausgangsbeschränkung
Einen Einsatz der eher ungewöhnlichen Art hatte die Wartenberger Feuerwehr am vergangenen Samstag: 26 Floriansjünger waren 40 Minuten lang damit beschäftigt, sechs …
Ausbruch in Wartenberg: Lamas ignorieren Ausgangsbeschränkung
Wegen Corona: Neubau  der B15-Isenbrücke frühestens 2021
Staus und weite Umfahrungen wegen der B15-Brückenbaustelle: Die Dorfener  hatten sich schon auf ein hartes halbes Jahr eingestellt. Doch  wegen Corona kommt jetzt alles …
Wegen Corona: Neubau  der B15-Isenbrücke frühestens 2021

Kommentare