Zum Glück ohne Zünder und deshalb ungefährlich

Blindgängergranate auf Deponie gefunden

  • schließen

Eine Granate wurde am Freitag auf einer Deponie zwischen Moosinning und Eichenried gefunden. Das Geschoss wurde entsorgt.

Moosinning - Bombe auf einer Deponie zwischen Moosinning und Eichenried: Am Freitagnachmittag wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord in Ingolstadt über diesen Fund informiert. „Vor Ort konnten die Beamten dann ein zirka acht mal 20 Zentimeter großes Geschoss feststellen, das eindeutig den Kriegswaffen zuzuordnen war“, erklärt Polizeihauptkommissar Josef Mairoth. 

„Glücklicherweise war zu dieser Zeit schon Betriebsschluss, sodass weiträumige Absperrmaßnahmen auf der etwas außerhalb des Ortes gelegenen Deponie nicht erforderlich waren.“ Um zu klären, wie gefährlich der Gegenstand ist, wurde die Technische Sondergruppe des Landeskriminalamts verständigt. Die Spezialisten identifizierten das Geschoss als 76-Millimeter-Panzergranate US, ohne Zünder. Mairoth: „Daher konnte die Granate ohne großen Aufwand gefahrlos sichergestellt und fachmännisch entsorgt werden.“ 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Erkenntnisse nach Horror-Unfall mit totem Biker: Polizei sucht nach weiterem Beteiligten
Einen Toten und drei Schwerverletzte hat ein grauenhafter Unfall nahe Hörlkofen gefordert. Die Umstände des tödlichen Crashs erschüttern selbst erfahrene Retter.
Neue Erkenntnisse nach Horror-Unfall mit totem Biker: Polizei sucht nach weiterem Beteiligten
Neues Wohngebiet in Eicherloh
Wie die meisten Kommunen derzeit, verfolgt auch die Gemeinde Finsing das Ziel, Wohnbauland für die einheimische Bevölkerung zu entwickeln.
Neues Wohngebiet in Eicherloh
Glocken läuten wieder
Die vier Glocken in der Wörther Pfarrkirche St. Peter, die wegen des Kirchenbrands im März 2016 lange verstummt waren, läuten am morgigen Freitagabend um 18 Uhr wieder. 
Glocken läuten wieder
Kindertagesstätte: Kirche nimmt mehr Geld in die Hand
Die Gemeinde Ottenhofen hat mit der katholischen Kirchenstiftung eine für die Gemeinde günstige Betriebskostenvereinbarung für die Kindertagesstätte abschließen können.
Kindertagesstätte: Kirche nimmt mehr Geld in die Hand

Kommentare