Großeinsatz am Schliersee - Schwimmer offenbar vermisst

Großeinsatz am Schliersee - Schwimmer offenbar vermisst

Nacht gewendet: Unfall auf der FTO

Erding - Ortsunkenntnis hat in der Nacht auf Freitag auf der Flughafentangente Ost nahe Oberding zu einem Unfall mit hohem Sachschaden geführt.

Laut Polizei fuhr ein Österreicher (72) die FTO vom Flughafen kommend in Richtung Erding. 500 Meter vor der Ausfahrt Erding-Nord/Oberding bemerkte er, dass er sich verfahren hatte. Er wendete. Ein 29 Jahre alter Dorfener bemerkte mit seinem BMW das Hindernis zu spät. Der Wagen krachte ins linke Heck des Audi. Der BMW dreht sich daraufhin um die eigene Achse und schleuderte von der Fahrbahn. Der Fahrer erlitt eine Kopfplatzwunde und Nackenverletzungen. Der Schaden beträgt rund 18 000 Euro.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewährung für schlagkräftige Köchin
Ihre Jobs in der Gastronomie waren ihr Verhängnis. Eine Erdinger Köchin (26) wurde alkoholabhängig – und im Suff aggressiv. Mittlerweile ist sie abstinent. Damit blieben …
Bewährung für schlagkräftige Köchin
Seit 30 Jahren im Familienbetrieb Faltlhauser
Roswitha Steiger-Stein arbeitet seit 1988 im Familienbetrieb Faltlhauser.
Seit 30 Jahren im Familienbetrieb Faltlhauser
An roter Ampel aufgefahren
In Erding ereignete sich ein Auffahrunfall, nachdem ein Mann kurz nicht aufpasste.
An roter Ampel aufgefahren
Beim Abbiegen zusammengeprallt
In Altenerding ereignete sich ein Abbiegeunfall. Die Bilanz: Zwei Leichtverletzte und 3500 Euro Sachschaden.
Beim Abbiegen zusammengeprallt

Kommentare