Auf der Münchner Straße in Niederneuching

Betrunken in den Gegenverkehr: Unfall

  • schließen

Richtig Ärger bekommen wird ein Autofahrer, der am Mittwochabend betrunken am Steuer saß und prompt einen Unfall gebaut hat.

Neuching - Erdings Polizeichef Anton Altmann berichtet, dass der Polo-Fahrer in Niederneuching auf der Münchner Straße in Richtung Erding unterwegs gewesen sei. Er geriet auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte dort frontal mit einem Audi A 4. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf rund 7000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus: Der Verursacher war alkoholisiert. Er musste zur Blutentnahme ins Klinikum Erding. Die Beamten nahmen ihm den Führerschein ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Erding: Tests auch ohne Verdacht –Newsticker
Der Landkreis Erding ist weit von der kritischen Marke von 50 neuen Covid-19-Fällen auf 100 000 Einwohner pro Woche entfernt.
Coronavirus im Landkreis Erding: Tests auch ohne Verdacht –Newsticker
Corona: Keine neue Infektion – nur noch 38 Erkrankte
Die Zahl der Corona-Infektionen im Landkreis Erding liegt weiterhin bei 614. Über das Wochenende wurden keine neuen Fälle bekannt.
Corona: Keine neue Infektion – nur noch 38 Erkrankte
Freude und Sorgen vor dem Schulstart
Die ersten Grundschüler sind wieder im Unterricht. Wir haben die Grundschule  Dorfen-Nord besucht.
Freude und Sorgen vor dem Schulstart
Verdächtiger Fund: Gleis gesperrt
Vorsorglich gesperrt werden musste die Bahnstrecke München–Erding am Sonntagnachmittag. Zum Glück entpuppte sich die Aktion als Fehlalarm.
Verdächtiger Fund: Gleis gesperrt

Kommentare