Jeweils 1250 Euro spendete der Burschenverein Oberneuching an Pfarrer Angelo Kangosa und seine Stiftung (Bild r.) sowie ans Palliativ Team Erding (Bild l., v. l.): Kassier Stefan Kressirer, Monika Forster und Maria Ackermann vom Palliativ Team sowie Vorsitzender Bernhard Schindlbeck.
+
Jeweils 1250 Euro spendete der Burschenverein Oberneuching an Pfarrer Angelo Kangosa und seine Stiftung sowie ans Palliativ Team Erding (v. l.): Kassier Stefan Kressirer, Monika Forster und Maria Ackermann vom Palliativ Team sowie Vorsitzender Bernhard Schindlbeck.

Burschenverein Oberneuching

Spendable junge Männer

2500 Euro für den guten Zweck hat der Burschenverein Oberneuching übergeben. Jeweils 1250 Euro gingen ans Palliativ Team Erding (PTE) und an Pfarrer Angelo Kangosa.

Oberneuching – Kangosa hat vor Jahren eine Stiftung ins Leben gerufen, mit der er Bildungseinrichtungen in Afrika aufbaut und unterstützt. Die Spende wurde dem Seelsorger mit Stolz von seinen ehemaligen Schützlingen übergeben, denn Kangosa war mit viel Zuspruch für die Jugend damals als Pfarrer in Neuching tätig. Umso mehr hat ihn die Spende an seine Stiftung gefreut. Den Scheck fürs PTE nahmen die Palliativ-Care-Fachkräfte Maria Ackermann und Monika Forster entgegen.

Die insgesamt 2500 Euro wurden zum großen Teil bei der jährlichen Christbaumversteigerung und beim Adventsfasten der Burschen erzielt. Einen Teil haben die Burschen aus der Vereinskasse drauf gelegt. „Jeder einzelne Bursch kann stolz auf diesen Betrag sein, da dieser von jedem Einzelnen und aus gemeinsamer Arbeit erzielt werden konnte“, sagt Schriftführer Hans Schindlbeck und erklärt, dass die Spende nicht nur wegen der Cold-Water-Grill-Challenge getätigt worden sei, für die die Pastettener Burschen den Verein aus Oberneuching nominiert hatten. Vielmehr hat das Spenden beim BVO seit Jahren Tradition. Er bedenkt gemeinnützige Einrichtungen mit nicht unerheblichen Beträgen und freut sich, wenn diese Bedürftigen sinnvoll zugute kommen.

2017 hat der Burschenverein einen Maibaum aufgestellt und das Jahr mit der Beachparty ausklingen lassen. Aus diesen Veranstaltungen und mit Unterstützung der aktiven Mitglieder können die Spenden realisiert werden. Frei nach dem Motto: Nicht nur Party feiern, sondern auch an die Bedürftigen denken. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare