+

Palmsonntag

Esel Fritzi trabt voran

Oberneuching - Esel Fritzi wurde in Oberneuching zum lebendigen Symbol für die biblische Bedeutung des Palmsonntags. An diesem Feiertag steht der Einzug des Gottessohnes in Jerusalem im Zentrum.

Jesus ritt auf einem Esel in die Stadt. Die Menschen jubelten ihm mit Palmwedeln zu. Auf dem Oberneuchinger Kirchenvorplatz versammelten sich viele Gläubige, um ihre Palmbuschen von Pfarrer Franz Gasteiger segnen zu lassen. Der Geistliche erwähnte auch Fritzi in seiner Rede, der glücklicherweise nach einer Verletzung wieder gesund sei. Geduldig, mit aufmerksam gespitzten Ohren übernahm der nette Esel wie schon einige Jahre zuvor an diesem kirchlichen Feiertag eine tragende Rolle.

Vroni Vogel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gattin getötet: Erdinger Frauenarzt geht in Revision
Neues Kapitel im Justizthriller: Die Verteidigung des Erdinger Frauenarzts, der am Freitag wegen der Tötung seiner Frau zu neun Jahren Haft verurteilt worden ist, ficht …
Gattin getötet: Erdinger Frauenarzt geht in Revision
Angst vor Vertreibung aus dem Badeparadies
Der Jugendzeltplatz wird kommen. Das mussten 150 Fans des Notzinger Weihers am Montag hinnehmen. Einige Kritikpunkte der Besucher des Infoabends will der Landrat aber …
Angst vor Vertreibung aus dem Badeparadies
Poet, nicht Prophet
Zwei versierte Musiker, und dennoch ging es bei dem Auftritt von Francis auf der Musicworldbühne auf dem Sinnflut nicht um raffinierte Arrangements oder virtuose …
Poet, nicht Prophet
Schweizer randaliert in Flughafen-Parkhaus: 12 Autos kaputt
Ein Schweizer hat eine Schneise der Verwüstung in einem Parkhaus des Terminals 1 am Flughafen geschlagen. Er ist völlig ausgerastet und demolierte 12 Autos - das ist …
Schweizer randaliert in Flughafen-Parkhaus: 12 Autos kaputt

Kommentare