Einen Neuchinger Löwen aus Porzellan und einen Geschenkkorb überreichte Bürgermeister Thomas Bartl seinem Amtsvorgänger und nun Altbürgermeister Hans Peis (r.).
+
Einen Neuchinger Löwen aus Porzellan und einen Geschenkkorb überreichte Bürgermeister Thomas Bartl seinem Amtsvorgänger und nun Altbürgermeister Hans Peis (r.). 

Gemeinde Neuching

Hans Peis ist jetzt Altbürgermeister

  • vonDaniela Oldach
    schließen

Exakt 25 Tage war Hans Peis ohne Titel in der Gemeinde Neuching. Jetzt ist der langjährige Rathauschef zum Altbürgermeister ernannt worden.

Oberneuching – Schon in der konstituierenden Gemeinderatssitzung hatte das neue Gremium nichtöffentlich und einstimmig beschlossen, Peis diese Auszeichnung zu verleihen. In der Sitzung am Dienstag machte es Bürgermeister Thomas Bartl (CSU) dann offiziell. „Du hast unsere Gemeinde entscheidend in die Zukunft geführt“, betonte Bartl. „30 Jahre Kommunalpolitik liegen hinter dir. 18 Jahre lang hast du als Bürgermeister das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger genossen“, ergänzte Bartl und überreichte seinem Vorgänger einen Neuchinger Löwen aus Porzellan sowie einen Geschenkkorb.

„Ich bin berührt, weil das eine Anerkennung meiner Arbeit ist“

Peis nahm die Auszeichnung gerührt entgegen. „Ein großes Dankeschön an euch. Das ist nicht selbstverständlich“, sagte der 68-Jährige. „Ich bin berührt, weil das eine Anerkennung meiner Arbeit ist. Aber das habe ich nur zusammen mit der Verwaltung, dem Gemeinderat und meinen beiden Bürgermeistern geschafft, von denen ich immer unterstützt wurde“, so Peis. „Wenn die Arbeit keinen Spaß macht, kann auch kein gutes Ergebnis rauskommen. Und mir hat es immer Spaß gemacht“, betonte er.

Sobald die Corona-Beschränkungen vorbei sind, soll bei einem Sommerfest, das ursprünglich schon für den 2. Mai geplant war, die offizielle Ehrung sowie Verabschiedung der ausgeschiedenen Gemeinderäte nachgeholt werden. Das kündigte Bartl an.  

Daniela Oldach

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Apotheker an der Spitze des ÖDP-Kreisverbands
Der ÖDP-Kreisverband hat sich an der Spitze neu formiert. Apotheker Dr. Wolfgang Reiter ist in der Kreisversammlung in Riedersheim zum Nachfolger von Stephan Treffler …
Ein Apotheker an der Spitze des ÖDP-Kreisverbands
Video-Premiere: „Kein Mensch wird als Rassist geboren“
Musiker Andi Starek hat seinen Song gegen Rassismus präsentiert. Mit dabei war auch Schirmherr Kabarettist Christian Springer.
Video-Premiere: „Kein Mensch wird als Rassist geboren“
Ideen fürs verkehrsgeplagte Taufkirchen
Für die Bürgerbefragung zum kommunalen Mobilitätskonzept wurden  2400  Taufkirchener angeschrieben. Aus 565 Antworten  leiten die Planer einige Probleme und …
Ideen fürs verkehrsgeplagte Taufkirchen
Corona: Die Warn-App verhält sich bislang ruhig
Seit zweieinhalb Wochen gibt es die Corona-Warn-App. Dem Erdinger Gesundheitsamt sind bislang keine Fälle bekannt, die auf diese Weise bekannt wurden. 
Corona: Die Warn-App verhält sich bislang ruhig

Kommentare