1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Neuching

Aufmerksamer Hausbewohner beobachtet Einbrecher – die fliehen mit dem Fahrrad

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Veronika Macht

Kommentare

Einem aufmerksamen Hausbewohner ist es zu verdanken, dass ein Einbruchsversuch in Niederneuching beim Versuch geblieben ist.

Niederneuching – Polizeihauptkommissar Florian Leitner von der Polizeiinspektion Erding berichtet, dass der Bewohner gegen 2 Uhr in der Nacht auf Sonntag aus dem ersten Stock des Anwesens heraus beobachtet hat, wie ein junger Mann über das geschlossene Zufahrtstor kletterte und zur Garage schlich. Dort versuchte der unbekannte Täter, der einen Rucksack bei sich trug, das Garagentor gewaltsam zu öffnen, was ihm aber misslang.

Als er bemerkte, dass er durch die Hausbewohner entdeckt worden war, kletterte der noch Unbekannte nach einem kurzen Sprint wieder über das verschlossene Zufahrtstor und flüchtete mit einem Fahrrad. Er hatte einen Komplizen dabei, der ebenfalls mit dem Rad flüchtete. Beide konnten nach erster Kontaktaufnahme durch den Hausbesitzer selbst nicht mehr eingeholt werden.

Die Täter hinterließen Spuren, da bei der Aufnahme des Einbruchs vor Ort ein herabgerissener Bewegungsmelder aufgefunden und sichergestellt werden konnte. Zudem existieren Kameraaufnahmen. Laut erster Sichtung des Materials handelt es sich bei den Tätern um männliche Jugendliche. Die Ermittlungen laufen. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 150 Euro. Hinweise zu den Tätern an die Polizei Erding unter Tel. (0 81 22) 96 8-0 werden erbeten.

Auch interessant

Kommentare