Kinderbetreuung in der Gemeinde Neuching

Anbau für zwei weitere Krippengruppen

  • schließen

Dringend Handlungsbedarf besteht laut Bürgermeister Hans Peis bei der Kinderbetreuung in Neuching.

Niederneuching – Wie gut sind die Betreuungsmöglichkeiten für den Nachwuchs in der Gemeinde Neuching? Hätten Sie sich nach der Geburt Unterstützung von außen gewünscht? Und: Ist das Wohnumfeld kinder- und familienfreundlich? Dies alles und noch viel mehr möchte die Aktionsgruppe Kinder und Familie eruieren. Sie hat eine Fragebogenaktion gestartet.

Bis Ende April kann man die anonymen Befragungen im Rathaus abgeben. Die Bögen gab’s auch bei der Bürgerversammlung am Donnerstag im Feuerwehrhaus. Ziel ist es, das Angebot für Kinder und Familien weiter zu verbessern.

Dringend Handlungsbedarf besteht laut Bürgermeister Hans Peis bei der Kinderbetreuung in Neuching. Die Krippengruppe platze aus allen Nähten, es könnten keine weiteren Mädchen und Buben mehr aufgenommen werden. 2015 habe es in der Kommune rekordverdächtige 41 Geburten gegeben. Zudem seien Bürger mit kleinen Kindern zugezogen. „Wir haben seit Monaten eine Warteliste“, sagte Peis.

Neubau einer weiteren Einrichtung oder ein Anbau? Neuching hat sich für die zweite Variante entschieden. Östlich der Kindertagesstätte St. Martin in Oberneuching soll ein Anbau für zwei weitere Krippengruppen entstehen. Gespräche mit dem Ordinariat als Grundstückseigentümer laufen. „Es schaut ganz gut aus“, sagte Peis.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

50 Feuerwehrleute bei Garagenbrand
Beim Brand einer Garage in Armstorf ist ein Sachschaden in höhe von mindstens 30 000 Euro entstanden.
50 Feuerwehrleute bei Garagenbrand
Einbrecher im Feuerwehrhaus
Ungebetenen Besuch hatte die Freiwillige Feuerwehr Schiltern (Stadt Dorfen). Zwischen Montag, 9. Oktober, und Montag dieser Woche drangen Einbrecher in das Gerätehaus …
Einbrecher im Feuerwehrhaus
Wildunfälle: Jäger lehnen Erhöhung der Abschusszahlen ab
Einer Verringerung der Wildunfälle durch Erhöhung der Abschusszahlen hat der Kreisjagdverband Erding (KJV) eine klare Absage erteilt.
Wildunfälle: Jäger lehnen Erhöhung der Abschusszahlen ab
Bessere Honigernte mit Mandelweiden
Der Imkerverein Wartenberg hat mit seiner vor einem Jahr angekündigten Nachwuchswerbung erste Erfolge erzielt: Zwei junge Imker sind dem Verein beigetreten, der so sein …
Bessere Honigernte mit Mandelweiden

Kommentare