+
Im Amt des Neuchinger Bürgermeisters will Thomas Bartl (29/l.) Hans Peis (67) im März 2020 nachfolgen. 

Schon Vater und Großvater des 29-Jährigen waren politisch engagiert

Thomas Bartl will Bürgermeister Hans Peis beerben

  • schließen

Was bisher in Neuching nur gerüchteweise kolportiert wurde, ist jetzt offiziell: Für die CSU wird sich Thomas Bartl um die Nachfolge von Bürgermeister Hans Peis bewerben.

Neuching – Was bisher in Neuching nur gerüchteweise kolportiert wurde, ist jetzt offiziell: Für die CSU wird sich Thomas Bartl um die Nachfolge von Bürgermeister Hans Peis bewerben. Dies erklärte der 29-Jährige in der CSU-Kreisversammlung am Donnerstagabend in St. Wolfgang. „Ich möchte kandidieren“, sagte Bartl und erhielt von den Kreisdelegierten dafür Applaus.

Peis tritt im März nächsten Jahres nicht mehr an, weil er mit 67 Jahren als hauptamtlicher Rathauschef die Altersgrenze erreicht hat. Der frühere Gerichtsvollzieher war dann seit 2002 drei Wahlperioden im Amt.

Sein potenzieller Nachfolger Bartl spielt schon seit einigen Jahren mit dem Gedanken, sich als Bewerber zur Verfügung zu stellen. 2014 übernahm er den Ortsvorsitz von Gerhard Kugler.

Der 29-Jährige entstammt einer politischen Familie. Sein Großvater Peter war Bürgermeister im damals noch eigenständigen Niederneuching, sein Vater Josef gehörte dem Neuchinger Gemeinderat zwölf Jahre lang an.

Bartl sitzt bislang nicht in dem Gremium. Er hat Politikwissenschaften studiert und arbeitet derzeit in der Offenen Ganztagsschule am Korbinian-Aigner-Gymnasium in Erding. In der Jahreshauptversammlung der Neuchinger CSU im März hatte sich Bartl noch bedeckt gegeben und nur verraten, dass sein Ortsverband „auf jeden Fall einen Bürgermeisterkandidaten stellen“ werde. Die Nominierungsveranstaltung dürfte Mitte November stattfinden, wo er von den Mitgliedern erst noch als Kandidat gewählt werden muss.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieses Ehepaar aus Klettham ist seit 70 Jahren verheiratet
Das äußerst seltene Fest der Gnadenhochzeit haben Kathi und Peter Scharfenberger aus Erding gefeiert. 70 (!) Jahre sind der Elektroinstallateur Peter, Jahrgang 1926, und …
Dieses Ehepaar aus Klettham ist seit 70 Jahren verheiratet
Durch Rettungsgasse aus dem Stau: BMW-Fahrer will Flug nicht verpassen und wendet auf der A92
Lieber wurde  er zum Geisterfahrer als seinen Flug zu verpassen:  Bei seiner Fahrt durch  die Rettungsgasse  behinderte ein BMW-Fahrer die Polizei.
Durch Rettungsgasse aus dem Stau: BMW-Fahrer will Flug nicht verpassen und wendet auf der A92
Beim Sushi-Essen hat’s geknistert
Als das frisch getraute Paar das Erdinger Standesamt verließ, frohlockte nicht nur herrliches Wetter, sondern auch ein Spalier im goldenen Farbton: Felix und Nicole …
Beim Sushi-Essen hat’s geknistert
Sportfreunde auf Rädern
Gelebte Inklusion: Taufkirchener Realschüler trainieren mit Algasinger Bewohnern für den Dorfener Stadtlauf.
Sportfreunde auf Rädern

Kommentare