Die Beachparty der Oberneuchinger Burschen können ab jetzt jedes Jahr steigen. Dazu hat der Gemeinderat einen Grundsatzbeschluss gefasst. Ändert sich an den Gegebenheiten des Fests nichts, dann ist es automatisch genehmigt (Symbolbild).

Grundsatzbeschluss des Neuchinger Gemeinderats

Burschen-Beachpartys steigen jedes Jahr

  • schließen

Die Beachparty der Oberneuchinger Burschen können ab jetzt jedes Jahr steigen. Dazu hat der Gemeinderat einen Grundsatzbeschluss gefasst. Ändert sich an den Gegebenheiten des Fests nichts, dann ist es automatisch genehmigt.

Oberneuching – Seit vielen Jahren veranstaltet der Burschenverein Oberneuching Beachpartys im Rahmen des sogenannten Winterfests. Heiße Partystimmung ist heuer am Freitag und Samstag, 29./30. November, angesagt. Grünes Licht hat der Gemeinderat Neuching für das zweitägige Event schon gegeben.

Beachparty Oberneuching: Antrag auf Gestattung muss weiterhin sein

Jetzt aber fasste das Gremium einen Grundsatzbeschluss: Wenn sich an den Gegebenheiten des Fests – etwa gleicher Veranstaltungsort oder ein Feier-Ende spätestens um 4 Uhr früh – nichts ändert, dann ist das Fest jedes Jahr automatisch genehmigt. Einreichen müssen die Burschen trotzdem jährlich den Antrag auf Gestattung sowie beim Landratsamt Erding die vorübergehende Umnutzung der landwirtschaftlichen Stätte zur Partyhalle mit Zelt-Anbau.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beim Jagafest beeindrucken Jäger mit Flügeln und auf vier Pfoten
Die sehenswerten Flugkünste von Falke, Bussard und Weißkopfseeadler erlebten die Besucher des siebten Jagafestes, zu dem der Kreisjagdverband Erding an Mariä Himmelfahrt …
Beim Jagafest beeindrucken Jäger mit Flügeln und auf vier Pfoten
Hass-Mails und Drohbriefe: Kellermann muss sich distanzieren
Wenn Wolfgang Kellermann an kritisch-konstruktiver Auseinandersetzung interessiert ist, müssen sich er und die Erdinger AfD von Hassreden unverzüglich distanzieren, …
Hass-Mails und Drohbriefe: Kellermann muss sich distanzieren
Jakob Eibl (†) - Ein Kamerad und Freund, den keiner missen möchte
Im Alter von nur 60 Jahren ist Jakob Eibl, beliebter Feuerwehrmann aus Wartenberg, verstorben.
Jakob Eibl (†) - Ein Kamerad und Freund, den keiner missen möchte
US-Straßenkreuzer und Wirtschaftswunder-Käfer beim Oldtimertreffen in Eicherloh
Regen? Für echte Oldtimer-Fans kein Grund, daheim zu bleiben. Das 6. Oldtimertreffen der Feuerwehr Eicherloh war trotzdem gut besucht.
US-Straßenkreuzer und Wirtschaftswunder-Käfer beim Oldtimertreffen in Eicherloh

Kommentare