+
Immer wieder müssen Tiere aus dem Isarkanal gerettet werden.

Tier schwamm bei Neuching im Wasser

Reh aus Isar-Kanal befreit

  • schließen

Erfolgreich verlaufen ist eine Tierrettung am Montagabend im Mittleren Isarkanal.

Neuching - Kurz vor 20 Uhr wählten Passanten den Notruf, weil sie zwischen Ober- und Niederneuching ein Reh im Wasser treiben sahen. Die Integrierte Leitstelle alarmierte die Feuerwehren Ober- und Niederneuching, Moosinning und Erding sowie die Wasserwacht Erding. Die Ortsfeuerwehren ließen ein Boot zu Wasser und bekamen das Wild zu fassen. Das Reh wurde ans Ufer gebracht und überlebte.

Wegen der glatten Betonwände fallen immer wieder Tiere in den Kanal und können sich dann nicht mehr selbst befreien.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Wir wollen weiter die stärkste Gruppe sein“
Die CSU sieht sich im Stadtrat als die einzige gestaltende Kraft in Erding – mit 17 Stadträten. Das will sie auch nach dem 15. März 2020 bleiben. Am Donnerstag wurde in …
„Wir wollen weiter die stärkste Gruppe sein“
1. Eichenrieder Benefizkonzert für krebskranke Kinder
Einen Spendenabend für die Initiative krebskranke Kinder München organisieren Bürger in Eichenried. Karten fürs Konzert gibt‘s ab sofort.
1. Eichenrieder Benefizkonzert für krebskranke Kinder
Rat, Hilfe und Treff für Familien in Dorfen
Wenn Dorfener Eltern  nicht mehr weiter wissen, dann bekommen sie Rat und wichtige Infos im neuen Familienstützpunkt im Kinder- und Jugendhaus. Aber sie können auch …
Rat, Hilfe und Treff für Familien in Dorfen
Auto landet im Wassergraben
Ein spektakulärer Unfall hat sich am Freitagnachmittag auf der Flughafentangente Ost ereignet. Ein Auto landete in einem Graben - und drohte zu versinken.
Auto landet im Wassergraben

Kommentare