+
Immer wieder müssen Tiere aus dem Isarkanal gerettet werden.

Tier schwamm bei Neuching im Wasser

Reh aus Isar-Kanal befreit

  • schließen

Erfolgreich verlaufen ist eine Tierrettung am Montagabend im Mittleren Isarkanal.

Neuching - Kurz vor 20 Uhr wählten Passanten den Notruf, weil sie zwischen Ober- und Niederneuching ein Reh im Wasser treiben sahen. Die Integrierte Leitstelle alarmierte die Feuerwehren Ober- und Niederneuching, Moosinning und Erding sowie die Wasserwacht Erding. Die Ortsfeuerwehren ließen ein Boot zu Wasser und bekamen das Wild zu fassen. Das Reh wurde ans Ufer gebracht und überlebte.

Wegen der glatten Betonwände fallen immer wieder Tiere in den Kanal und können sich dann nicht mehr selbst befreien.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Walzertanzen in der Apotheke
Klingt komisch, ist es aber nicht: In der Parkapotheke in Dorfen kann man Walzer tanzen. Apotheker Jens Krautscheid setzt auf den Apotheken-Walzer als Mittel zur Wahrung …
Walzertanzen in der Apotheke
Karotten weisen den Weg zum Klimaschutz
Das Bild ist anschaulich: Man hält einem Esel eine Karotte vor die Nase. Dadurch wird er motiviert, sich zu bewegen. Neudeutsch nennt man das „Carrotmob“ – ein solcher …
Karotten weisen den Weg zum Klimaschutz
Viele Jäger wollen Nachtsichtgeräte
Nach den Fällen von Afrikanischer Schweinepest in Belgien breitet sich auch im Landkreis die Angst vor der Tierseuche weiter aus. Während der Kreisjagdverband auf …
Viele Jäger wollen Nachtsichtgeräte
Taufkirchen Gemeinde kommt Anwohnern entgegen
Die umstrittene Bebauung des Bernrock-Grundstücks ist einen Schritt weiter gekommen. Auf Druck von Anwohnern wurde unter anderem die Bebauungsdichte reduziert.
Taufkirchen Gemeinde kommt Anwohnern entgegen

Kommentare