Nutzungsänderung: Aus dem früheren Rad- und Spielwarengeschäft Bauschmid an der Haager Straße soll noch in diesem Jahr ein Hotel mit 21 Betten werden. Foto: Niedergesäss

Neues Hotel in der Erdinger Altstadt

Erding - In zentraler Lage entsteht in Erding ein neues Hotel.

Das Anwesen an der Haager Straße, in dem bis zum Herbst 2008 das Fahrrad- und Spielwarengeschäft Bauschmid residierte, wird noch in diesem Frühjahr umgebaut. Läuft alles glatt, soll die neue Herberge bereits zum Oktoberfest dieses Jahres eröffnet werden. Als Bauherr tritt das AMA Aparthotel auf, eine kleine Unterkunft mit drei Zimmern an der Langen Zeile. Dahinter steht Josef Meller, der nicht nur fertige Pläne in der Tasche hat, sondern diese auch bereits mit Stadtbaumeister Sebastian Henrich und der Bauverwaltung abgesprochen hat.

Im Gespräch mit der Heimatzeitung stellt Meller sein Vorhaben vor. Geplant ist ein Hotel mit insgesamt 21 Zimmern auf drei Etagen. Im Erdgeschoss wird im vorderen Teil zur Haager Straße hin auch künftig ein Geschäft angesiedelt sein. Auf der Längsseite zur Pferdeschwemmgasse hin entsteht ebenerdig der Empfang des Hotel einschließlich Frühstücksraum. Vorgesehen sind Ein- und Zweibett- sowie Familien- und Vierbettzimmer. Auch einen Namen gibt es schon: Das neue Quartier wird aROOMa City-Hotel heißen.

Der Bauherr möchte das Haus komplett neu gestalten und auch energetisch auf den neuesten Stand bringen. Dazu gehören eine Wärmedämmung sowie eine Vollwärmeschutzverglasung. Mit dem Stadtbauamt hat sich Meller darauf verständigt, die derzeit vielgestaltige Fassade nicht nur zu vereinheitlichen und höhengleich zu gestalten, sondern sie auch dem Erscheinungsbild der Altstadt anzupassen. Parkmöglichkeiten wird es ausreichend geben. Vorgesehen ist eine Tiefgarage, die über einen Auto-Aufzug erreichbar ist.

Mit dem aROOMa City-Hotel kann der Mangel an Hotelbetten in der Herzogstadt geschmälert werden. Insgesamt sollen in Erding in naher Zukunft mindestens drei weitere neue Hotels entstehen: gegenüber Baustoffe Auer, an der Therme sowie im Gewerbegebiet Erding-West. Und in Siglfing besteht Baurecht für eine Pension. (ham)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD/Parteifreie in Forstern setzen auf Tempo 30 im Dorfzentrum
SPD und Parteifreie wollen die „Zukunft in Forstern für Jung und Alt“ gestalten. Dazu gehören sichere Radwege, Tempo 30 im Dorfzentrum oder auch eine Badegelegenheit. Im …
SPD/Parteifreie in Forstern setzen auf Tempo 30 im Dorfzentrum
Klangvolle Orgelweihe in Jakobrettenbach
Trotz Schneetreibens und angekündigter Orkanböen war die Filialkirche St. Jakob: Viele Christen wollten die Messe zur Weihe der neuen Orgel mitfeiern.
Klangvolle Orgelweihe in Jakobrettenbach
Flughafen München: Zollbeamte durchsuchen Bauchtasche eines Österreichers - und machen kuriose Entdeckung
Am Flughafen München haben Zollbeamte einen Österreicher überprüft. Auch dessen Bauchtasche nahmen sie genauer unter die Lupe - und machten eine unerwartete Entdeckung.
Flughafen München: Zollbeamte durchsuchen Bauchtasche eines Österreichers - und machen kuriose Entdeckung
Endspurt im südlichen Thermengarten: 65 günstige Wohnungen
Im südlichen Thermengarten wird gebaut. In sieben Gebäuden sollen dort 65 bezahlbare Wohnungen entstehen. Landrat Martin Bayerstorfer und OB Max Gotz sprachen beim …
Endspurt im südlichen Thermengarten: 65 günstige Wohnungen

Kommentare