Zustimmung für Johnson: Parlament bestätigt Brexit-Gesetz - Zeit der Unsicherheit noch nicht vorbei

Zustimmung für Johnson: Parlament bestätigt Brexit-Gesetz - Zeit der Unsicherheit noch nicht vorbei
Martina Eisenreich hat einen weiteren Preisabgeräumt. ArchivFoto: ham

Noch ein Preis für Martina Eisenreich: Titel für beste Filmmusik

Maierklopfen/Baden Baden - Die Weg des Erfolges der Musikerin und Komponistin Martina Eisenreich ist mit Preisen gepflastert. Nun ist die Trägerin des Kulturpreises des Landkreises Erding von 2013 um eine wichtige Auszeichnung reicher.

Am Freitag erhielt das Multitalent aus Maierkopfen auf der Fernsehfilm-Gala in Baden Baden eine der wichtigsten deutschen Ehrungen für Filmmusik - den mit 10 000 Euro dotierten Rolf-Hans-Müller-Preis. Er wird alle zwei Jahre für herausragende Kompositionen für Film- und Fernsehproduktionen verliehen.

Eisenreich steuerte die Musik zum ZDF-Film „Be My Baby“ von 2014 bei. Darin geht es um ein liebevolles, fröhliches und offenes junges Mädchen, das neugierig auf das Leben, die Liebe und die Welt ist. Allerdings hat Nicole das Down-Syndrom.

Die Jury begründet ihre Entscheidung mit diesen Worten: „Für die Vertonung komponierte Eisenreich eine sehr einfühlsame Musik, die mit ihrer eigenständigen Instrumentation auf das ernste Thema des Films humorvoll und intelligent eingeht und zugleich auf sensible Weise die Charaktere der Hauptdarsteller widerspiegelt.“

Eisenreich erklärte auf der Gala: „Ich freue mich sehr. Was mich hier am meisten bewegt hat, war die Menschenfreundlichkeit und Wärme, die humorvolle Leichtigkeit, mit der diese schwierige Geschichte erzählt wird. Das hat mich sehr inspiriert.“

ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl: Erdings Kreis-Grüne mit Stieglmeier und Geiger an der Spitze
Die Grünen wollen als starke Gemeinschaft in den Kreistag von Erding einziehen - und sie wollen einen Politikwechsel. Ihre Frontfrau ist Helga Stieglmeier.
Kommunalwahl: Erdings Kreis-Grüne mit Stieglmeier und Geiger an der Spitze
1. Begegnungstag in Forstern: Buntes Kennenlernen
Auch wenn der große Ansturm ausblieb: Beim Forsterner Begegnungstag kamen Forsterner und Neubürger miteinander ins Gespräch.
1. Begegnungstag in Forstern: Buntes Kennenlernen
Horrorclown am Flughafen: Mann mit fieser Maske bedroht Passagiere - dann greift er nach Maschinenpistole
Am Flughafen München hat ein Mann Reisende in Angst und Schrecken versetzt. Er erschreckte Reisende mit einer Clownsmaske und griff dann sogar nach der Waffe einer …
Horrorclown am Flughafen: Mann mit fieser Maske bedroht Passagiere - dann greift er nach Maschinenpistole
Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz rückt an
Am Flughafen München ist es am Montagmorgen zu einer Notlandung gekommen. Im Cockpit einer Maschine der lettischen Airline Smartlynx hatte sich Rauch entwickelt. 183 …
Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz rückt an

Kommentare