+
Den Richtspruch verlas Zimmerer Martin Dondl.

Richtfest

Ein Feuerwehrtraum wird wahr

  • schließen

Notzing – Mit dem Richtfest am neuen Gerätehaus haben die Gemeinde Oberding und die Feuerwehr Notzing einen Meilenstein gesetzt.

Kommandant Michael Aigner begrüßte etwa 80 Gäste, die es sich nach dem offiziellen Teil auf den Bierbänken im Rohbau der künftigen Fahrzeughalle gemütlich machten. Es wurde ausgiebig gefeiert. Die Festtauglichkeit des Gebäudes kann jetzt schon bescheinigt werden.

Doch zuvor hatten drei Zimmerer den Richtbaum ganz oben am Baugerüst befestigt, und Martin Dondl von der Zimmerei Dondl den Richtspruch verlesen. Er wünschte allen, die mit dem Gebäude am Bau zu tun haben, und auch den späteren Nutzern alles Gute und, dass es zu keinen Unfällen kommt.

Bürgermeister Bernhard Mücke lobte ihn seiner Ansprache die ausführenden Firmen und beteiligten Planungsbüros für den reibungslosen Ablauf der Baustelle. Der Kommandant bedankte sich ebenfalls für die Geduld der Planungsbüros um Architekt Ludwig Maier in vielen Gesprächen und für die perfekte Arbeit der Baumeister.

Aigner betonte auch, dass jetzt das rausgekommen ist, was die Feuerwehr braucht und sich gewünscht hat. Auch Bürgermeister, Verwaltung und Gemeinderäte bedachte der Kommandant mit Dankesworten für die Unterstützung der Feuerwehr. Nun beginnen die Installationsarbeiten für Heizung und Elektrik sowie der Einbau der Fenster und Außentüren.

Der Sprinter der Notzinger Wehr stand zuvor in einem in Eigenleistung der Aktiven errichteten Carport. Einige Jahre wurde eine Erweiterung des bestehenden Gerätehauses geplant und dann wieder verworfen. Nachdem die Feuerwehr ein geeignetes Grundstück gefunden hatte, wurde im Oktober 2014 mit der Planung begonnen. Der Bau selbst startete im Januar 2016 mit Baumfäll- und Abbrucharbeiten.

Timo Aichele

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SpVgg Altenerding gewinnt Mercur CUP Kreisfinale
In der Verlängerung eines hochspannenden Finales hat die Spielvereinigung Altenerding das Merkur CUP Kreisfinale gegen den TSV Dorfen gewonnen.
SpVgg Altenerding gewinnt Mercur CUP Kreisfinale
Gewerbetage trotz Hitze gut gestartet
Bayerns stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner hat am Samstagmorgen die 1. Erdinger Gewerbetage eröffnet. Trotz hochsommerlicher Temperaturen kamen viele …
Gewerbetage trotz Hitze gut gestartet
Bayernpartei-Kandidat Zimmer für natürliche Geburt
Beim „March of Roses“ in Ansbach haben knapp 100 Teilnehmer ein Zeichen gegen die Missstände in der Geburtshilfe gesetzt. Mit dabei war der Inninger Andreas Zimmer.
Bayernpartei-Kandidat Zimmer für natürliche Geburt
„Scheiß Ausländer“: Polen prügeln Albaner
Zwei junge Polen haben einen albanischen Familienvater zusammengeschlagen. Das Erdinger Amtsgericht verurteilte beide zu Haftstrafen auf Bewährung.
„Scheiß Ausländer“: Polen prügeln Albaner

Kommentare