+
Riskanter Einsatz auf dem Areal einer Spedition in Schwaig. Ein Sack mit einer hoch toxischen Chemikalie war auf einem Lastwagen leck geschlagen.

25-Kilo-Sack mit Granulat auf Lkw gerissen

Gift-Alarm im Landkreis Erding: 16 Verletzte

  • schließen

Zu einem Gefahrguteinsatz mussten am Mittwochvormittag zahlreiche Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst nach Schwaig ausrücken. Das war passiert: 

Schwaig - Auf dem Gelände einer Spedition war nach Angaben der Flughafenpolizei ein Sack mit einem hochgiftigen Granulat gerissen. Das Malheur war gegen 10 Uhr beim Entladen eines Lastwagens aufgefallen.

Es handelte sich um eine Chemikalie, die Atemwegs- und Augenreizungen auslöst. 16 Personen, die sich zum Zeitpunkt des Unglücks auf dem Gelände aufhielten, wurden leicht verletzt. Mit einem kurzfristig organisierten Shuttlebus wurden sie in die Kliniken Erding und Freising eingeliefert.

Gift-Alarm im Landkreis Erding: Bilder

Die Rettungskräfte erhielten die Anweisung, mindestens 50 Meter Abstand zu dem Lastwagen einzuhalten. Die Feuerwehrkräfte näherten sich der havarierten Ladung unter schwerem Atemschutz und in speziellen Anzügen. Der Gefahrstoff wurde gebunden und einer fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seit 50 Jahren eine Wasserwacht-Familie
1967 passierte ein tödlicher Badeunfall im Wörther Weiher. Deshalb kam die Gründung für eine Wasserwacht auf –eine Idee, die damals im Bauwagen entstand.
Seit 50 Jahren eine Wasserwacht-Familie
Qualmende Kupplung löst Großeinsatz aus
Rückwärts eine Tiefgaragenauffahrt hinauf  - für den einen oder anderen Autofahrer ist das nicht leicht. Zu ihnen gehört 67-jährige  Rentnerin. Ihr Manöver löste einen …
Qualmende Kupplung löst Großeinsatz aus
Exzess am Nachmittag: 17-Jährige landet nach Abschlussfeier in der Notaufnahme 
Abschlusspartys sind oft exzessiv. Eine 17-Jährige hat es in Erding aber zu bunt getrieben. Für sie endete die Feier in der Notaufnahme.
Exzess am Nachmittag: 17-Jährige landet nach Abschlussfeier in der Notaufnahme 
„Die sozialen Notlagen verschärfen sich“
Krankenkassen geben immer mehr Geld für psychisch Kranke aus. Im Landkreis macht ihnen die Wohnungsnot besonders zu schaffen. Der Leiter des sozialpsychiatrischen Dienst …
„Die sozialen Notlagen verschärfen sich“

Kommentare