Auffahrunfälle in Grünbach und Schwaig 

2600 Euro Schaden und vier Leichtverletzte

  • schließen

Zwei Auffahrunfälle haben sich am Dienstag und Mittwoch im nördlichen Landkreis Erding ereignet. Beide gingen glimpflich aus.

Grünbach/Schwaig – Drei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Dienstagnachmittag auf der B 388 ereignete.

Wie Anton Altmann, Leiter der Polizeiinspektion Erding, berichtet, bemerkte die Fahrerin eines Ford Fiestas, die bei Grünbach auf der B 388 in Richtung Taufkirchen unterwegs war, zu spät, dass ein nach links abbiegendes Fahrzeug verkehrsbedingt angehalten hatte. Sie konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr gegen das Heck des Mercedes. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen am Knie, Fahrer und Beifahrer im Mercedes verspürten Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war bei allen Verletzten nicht erforderlich.

Nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte am Mittwoch ein Motorradfahrer in Schwaig. Polizeihauptkommissar Markus Kübler berichtet, dass um 7.50 Uhr ein Renault auf der Freisinger Straße in Richtung Flughafen fuhr. Als der 56-jährigen Lenkerin ein Rettungswagen mit Blaulicht entgegenkam, musste sie abbremsen, um ihm die ungehinderte Weiterfahrt zu ermöglichen.

Der 63-jährige Motorradfahrer, der mit seiner Honda hinter dem Auto fuhr, erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr bremsen. Er fuhr auf den Renault auf und verletzte sich leicht. Die Besatzung des Rettungswagens übernahm die Erstversorgung. Am Renault entstand ein Schaden von 200 Euro, am Motorrad von etwa 400 Euro.


Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verunglückt nach Volksfest: Quadfahrer in Lebensgefahr
Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntagabend in Penzing (Gemeinde Lengdorf) ereignet. Ein Quadfahrer (68) schwebt in Lebensgefahr.
Verunglückt nach Volksfest: Quadfahrer in Lebensgefahr
„Flüchtlinge fördern und fordern“
„Integration ist die alles entscheidende Frage der nächsten Jahre“, stellte Kerstin Schreyer fest. Bayerns Integrationsbeauftragte war auf Einladung der Frauen Union …
„Flüchtlinge fördern und fordern“
Fahranfänger mit Alkohol am Steuer
Die Dorfener Polizei hat am Sonntagmorgen einen 18-jährigen Dorfener mit Alkohol am Steuer erwischt. 
Fahranfänger mit Alkohol am Steuer
Holztransporter demoliert Bahnbrücke
Einen Greifarm nicht ganz eingefahren - und schon kracht‘s. Das musste der Fahrer eines Rückezugs erleben. Den Schaden an einer Bahnbrücke hat vorerst die Feuerwehr …
Holztransporter demoliert Bahnbrücke

Kommentare