Anschaffungen für Feuerwehr 

Gefahrgut-Modul und Abgas-Absauger

Oberding – Zur ersten Sitzung des Jahres 2017 hat Oberding die Gemeindekasse geöffnet. Unabdingbar ist die Anschaffung neuer Ausrüstungsgegenstände für die vier Feuerwehren. Die Kommandanten haben sich bereits im November auf eine Bedarfsmeldung geeinigt, die Feuerwehrreferent Georg Maier dem Gemeinderat am Dienstag er läuterte. Die notwendigen Investitionen summieren sich auf knapp 65 000 Euro.

So ist bei allen Wehren Ersatz für alte und defekte Funkmeldeempfänger notwendig – vor allem, um die fertig ausgebildeten Mitglieder der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst übernehmen zu können. Gleiches gilt für Schutzkleidung der Atemschutzträger, allerdings nur für Notzing und Niederding.

Mit dem Neubau des Feuerwehrhauses Notzing ergeben sich größere Lademöglichkeiten, erklärte Maier. Darin müsse aber auch die Wechselbeladung effizienter eingerichtet und Anpassungen an den Vorrichtungen und den Fahrzeugen vorgenommen werden.

Die wichtigsten Anschaffungen dürften eine Abgas-Absauganlage fürs Gerätehaus in Niederding und ein Modul Gefahrengut zur Not-Dekontamination bei der Feuerwehr Oberding sein. Der Wunsch danach resultiert aus den Gefahrguteinsätzen 2001 und 2005. Mit dem speziellen Modul soll die größere Ausbreitung von Gefahrstoffen in die Umwelt verhindert, sowie die Personenrettung erleichtert werden. Der Betrag für Anschaffungen beläuft sich auf 51 000 Euro.

Hinzu kommen Zuschüsse für zwei Maschinisten der Notzinger Wehr für den Führerschein der Klasse CE. Im Weiteren soll das Gesamtnetzwerkkonzept für das Feuerwehrprogramm MP-Feuer mit Kosten von 8000 Euro weiterverfolgt werden.

gse

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Die Gefahr ist digital. Immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe online vom heimischen Sofa aus. Die Folge ist ein gnadenloser Preiskampf. Der ungleiche Wettbewerb …
Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Im Großen und Ganzen sind die Eltern mit der Kinderbetreuung im Kindergarten zufrieden. Das ergab jetzt eine Bedarfsumfrage.
Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Als Reporterin in Südkorea
Jana Rudolf aus Wartenberg berichtet von den Paralympics in Südkorea. Die Journalistik-Studentin wurde als Reporterin für die „Paralympics Zeitung“ ausgewählt.
Als Reporterin in Südkorea
Eine Fußgängerzone in der Ortsmitte
Viel vorgenommen hatte sich die Gemeinde Finsing zu Beginn des laufenden Haushaltsjahrs. Vieles konnte mittlerweile fertiggestellt werden. Andere Projekte – etwa der …
Eine Fußgängerzone in der Ortsmitte

Kommentare