+
Ins Freie getragen und gelöscht wurden Kleidung und Schränke der Niederdinger Familie Donnerstagnacht.

Brand in Niederdinger Einfamilienhaus

Feuer: In letzter Minute aufgewacht

  • schließen

Das ist gerade noch einmal gut gegangen: In der Nacht auf Donnerstag ist eine Familie aus Niederding im Schlaf von einem Feuer überrascht worden.

Niederding - Die Eltern und zwei Kinder, die ein Einfamilienhaus an der Hubertusstraße bewohnen, wurden noch so rechtzeitig wach, dass sie sich unversehrt ins Freie retten konnten. Der Qualm hätte sehr schnell lebensbedrohlich werden können.

Danach lief ein Großeinsatz für vier Feuerwehren, Polizei und Rettungsdienst an. Manfred Kübelsbeck, Kommandant der Feuerwehr Niederding, berichtet auf Anfrage, dass man kurz vor 4 Uhr gemeinsam mit den Wehren Oberding und Aufkirchen alarmiert worden sei. Vor Ort habe man dichten Qualm aus dem Schlafzimmer dringen sehen.

Der Brandherd wurde dann aber an einer ganz anderen Stelle lokalisiert, in einem Ankleidezimmer in einem Schrank. Über die Brandursache möchte Kübelsbeck nicht spekulieren. Hinter dem Schrank befand sich jedoch ein Heizungsverteiler.

Niederding: Schlafzimmer in Flammen

„Wir haben die Sachen ins Freie gebracht und abgelöscht. Die Schränke wurden zerlegt und ebenfalls aus dem Haus getragen“, so Kübelsbeck. Der Brand sei rasch unter Kontrolle gewesen. Anschließend habe man noch mit Überdrucklüftern die Räume rauchfrei gemacht. Der Einsatz war gegen 5 Uhr beendet. Die Erdinger Polizei schätzt den Schaden an Gebäude und Interieur auf rund 20.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz rückt an
Am Flughafen München ist es am Montagmorgen zu einer Notlandung gekommen. Im Cockpit einer Maschine der lettischen Airline Smartlynx hatte sich Rauch entwickelt. 183 …
Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz rückt an
Schock am Flughafen: Mann mit Clownsmaske bedroht Reisende - dann greift er nach Maschinenpistole
Am Flughafen München hat ein maskierter Mann für Aufregung gesorgt. Erst bedrohte und erschreckte er Reisende mit einer Clownsmaske - dann griff er nach der …
Schock am Flughafen: Mann mit Clownsmaske bedroht Reisende - dann greift er nach Maschinenpistole
Die Isener „Austragla“ sind der Geselligkeit verpflichtet
Als Austragla werden eigentlich Senior-Bauern bezeichnet, die den Hof an den Nachwuchs übergeben haben. Warum sind die Isener Austragla aber alle unter 40?
Die Isener „Austragla“ sind der Geselligkeit verpflichtet
Artding-Organisator Mr. Woodland kämpft um das Ansehen seiner Kunst
Was ist Graffiti? Was ist Street Art? Was ist Mural Art? Auf diese Fragen gab Mr. Woodland in einem Vortrag beim Kunstverein Antworten.
Artding-Organisator Mr. Woodland kämpft um das Ansehen seiner Kunst

Kommentare