Bei der konstituierenden Sitzung im Gemeinderat Oberding wurden Bürgermeister Bernhard Mückes Stellvertreter Anton Nußrainer und Franz Schweiger wiedergewählt.
+
Wollen nicht nur zuschauen, sondern mitanpacken (v. l.): Bürgermeister Bernhard Mücke mit den neuen Gemeinderäten, Michael Kattner, 3. Bürgermeister Franz Schweiger, Agnes Pointner, 2. Bürgermeister Anton Nußrainer, Peter Reiss, Johannes Sandtner und Christian Kaiser.

Vieles bleibt beim Alten

Oberding: Bewährtes Bürgermeister-Trio Mücke, Nußrainer und Schweiger

Bei der konstituierenden Sitzung im Gemeinderat Oberding wurden Bürgermeister Bernhard Mückes Stellvertreter Anton Nußrainer und Franz Schweiger wiedergewählt.

Oberding – Nachdem Bürgermeister Bernhard Mücke bei der Kommunalwahl im März ohne Gegenkandidaten wiedergewählt wurde, bleiben nun auch seine beiden Stellvertreter im Amt. In der konstituierenden Sitzung am Dienstag, coronabedingt in der Mehrzweckhalle, wurden Anton Nußrainer zum zweiten und Franz Schweiger zum dritten Bürgermeister gewählt. Ganz diskussionsfrei war die erste Sitzung dann aber doch nicht.

Nach den Vereidigungen und den Wahlen seiner beiden Stellvertreter äußerte Bürgermeister Mücke den Wunsch, keinen Bau- und Strukturausschuss mehr zu bestellen. Dieser Ausschuss habe ohnehin nur eine beratende Funktion, keine beschließende: „Das ist nur doppelte Arbeit für die Beteiligten, vor allem für die Verwaltung.“ Gegenwind gab es unter anderem von Georg Ascher. Man könne im Ausschuss die Themen tiefgründig beraten und dem Gemeinderat konkrete Vorschläge bieten. „Deshalb fände ich es positiv, wenn wir den Ausschuss behalten.“ Georg Maier meinte dagegen: „Wir haben den Bauausschuss selten gebraucht, und bei einem Gemeinderat mit 20 Mitgliedern können wir die Themen auch in großer Runde besprechen.“ Einen Ausschuss, der nicht beschlussfähig ist, brauche es nicht. Der Gemeinderat entschied sich schließlich mit 17:4 Stimmen gegen die Bestellung des Gremiums.

Seniorenreferentensuche gestaltete sich schwierig

Keine Diskussionen gab es dagegen beim Ferienausschuss, den es zu Beginn der letzten Wahlperiode nicht gab, aber aufgrund der Corona-Pandemie kurzfristig bestellt wurde. Auch dieses Gremium müsse man nicht bestellen, meinte Mücke. Dem stimmten alle Räte zu.

Komplizierter gestaltete sich die Suche nach den Seniorenreferenten. Interessiert zeigte sich zuerst nur Agnes Pointner, die allerdings schon zur Kulturreferentin benannt worden war. Christian Kaiser, ebenfalls neu im Gremium, erklärte sich bereit für das Amt, nachdem er sich von Mücke kurz den Aufgabenbereich erklären ließ. Als sich dann aber keine weitere Person für dieses Amt finden ließ, löste Pointner das Problem. „Will jemand Kulturreferent werden?“, fragte sie. Sie würde ihr Amt zugunsten des Seniorenreferats abgeben. So kam es dann auch: Pointner wurde Seniorenreferentin. Im Gegenzug wurde Michael Kattner neben Rainer Hellinger zum Kulturreferenten.

Mayls Majurani

Ausschüsse und Referate

Rechnungsprüfungsauschuss: Franziska Hilmer (Stellvertreter: Johannes Sandtner), Christian Kaiser (Anton Sepp), Andreas Wachinger (Georg Maier), Peter Reiss (Wolfgang Hirner), Dirk Lippold (Rainer Hellinger)

Vertreter für die Gemeinschaftsversammlung: 

Georg Stemmer (Sandtner), Anton Nußrainer (Sepp), Helmut Holzmann (Agnes Pointner), Matthias Reitinger (Andreas Wachinger) Wolfgang Hirner (Hans Wachinger), Bernhard Meier (Lippold), Georg Ascher (Michael Kattner)

Verbandsräte für den AZV Erdinger Moos: Bernhard Mücke (Nußrainer), Kaiser (Pointner), Reitinger (Kattner)

Verbandsräte für der Zweckverband zur Wasserversorgung Moosrain: Mücke (Nußrainer), Franz Schweriger (Georg Stemmer), Sepp (Kaiser), Maier (Reitinger), Johann Wachinger (Reiss)

Vertreter für den Zweckverband zur Wasserversorgungsgruppe Freising Süd: Mücke (Holzmann)

Vertreter für den Nachbarschaftsbeirat Flughafen München: Mücke (Nußrainer)

Feuerwehrreferenten: Hirner und Maier

Kulturreferenten: Hellinger und Kattner

Jugendreferenten: Hilmer und Sandtner

Referenten für Sport- und Vereinswesen: Ascher und Stemmer

Seniorenreferenten: Kaiser und Pointner

Verwaltungsratsmitglieder Gemeinde-Oberding-Bau KU: Sandtner (Stemmer), Nußrainer (Sepp), Raitinger (Andreas Wachinger), Reiss (Johann Wachinger), Lippold (Hellinger), Ascher (Kattner)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bombensuche im kbo-Klinikum in Taufkirchen
Aktuell läuft ein großer Polizeieinsatz am kbo-Klinikum in Taufkirchen. Offensichtlich werden Gebäude wegen einer Bombendrohung durchsucht.
Bombensuche im kbo-Klinikum in Taufkirchen
Bewegender Abschied von Eittings Altbürgermeister Matthias Kammerbauer
Die Eittinger haben am Mittwoch bei der Beerdigung Abschied genommen von ihrem Altbürgermeister Matthias Kammerbauer.
Bewegender Abschied von Eittings Altbürgermeister Matthias Kammerbauer
Handgemenge am Steuer: Taxler stoppt Taxidieb
Erst hatte er Probleme mit der Gangschaltung, und schließlich lief er der Polizei in die Arme: Einem GI (19) wollte der Taxi-Diebstahl einfach nicht gelingen.
Handgemenge am Steuer: Taxler stoppt Taxidieb
Flughafen München: Schock bei Kontrolle - Frau reist mit totem Ehemann im Koffer
Weil sie Teile der Überreste ihres verstorbenen Ehemanns in einem Koffer transportierte, verursachte eine Passagierin am Münchner Flughafen einen großen Aufruhr.
Flughafen München: Schock bei Kontrolle - Frau reist mit totem Ehemann im Koffer

Kommentare