Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

Grossalarm in Notzing

Fünf Feuerwehren und ein angebranntes Essen

  • schließen

Schrecksekunde am frühen Freitagabend: „Wohnhausbrand an der Römerstraße in Notzing“ lautete der Alarm der Integrierten Leitstelle Erding gegen 17.30 Uhr.

Die Feuerwehren Notzing, Oberding, Niederding, Schwaig und Altenerding sowie der Rettungsdienst rückten zu dem Anwesen gegenüber dem Hotel Kandler aus. Dort konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um angebranntes Essen, das die Bewohner auf dem Herd vergessen hatten. Für die Feuerwehren gab es so gut wie nichts zu tun. Sie kontrollierten die Küche und entrauchten die Zimmer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

40-Jähriger ist Führerschein los
Die Dorfener Polizei hat am Samstag einen 40-jährigen Dorfener erwischt, der stark alkoholisiert mit dem Auto gefahren ist.
40-Jähriger ist Führerschein los
Illegales Straßenrennen auf der B15
Ein verbotenes Straßenrennen geliefert haben sich zwei junge Burschen am Freitagabend auf der B 15 zwischen St. Wolfgang und Armstorf.
Illegales Straßenrennen auf der B15
Heimspiel für Flötist Manfred Ludwig
Der Erdinger Flötist Manfred Ludwig kommt für ein Gastspiel in seine Heimat. Wir sprachen mit dem 33-Jährigen über seinen Werdegang, die Musik des Querflötenensembles …
Heimspiel für Flötist Manfred Ludwig
Eifersüchteleien bei Disco-Besuch enden mit Schlägerei und Alkoholvergiftung
Völlig betrunken waren drei Besucher einer Erdinger Disco. Der Abend sollte für sie nicht gut ausgehen.
Eifersüchteleien bei Disco-Besuch enden mit Schlägerei und Alkoholvergiftung

Kommentare