Grossalarm in Notzing

Fünf Feuerwehren und ein angebranntes Essen

  • schließen

Schrecksekunde am frühen Freitagabend: „Wohnhausbrand an der Römerstraße in Notzing“ lautete der Alarm der Integrierten Leitstelle Erding gegen 17.30 Uhr.

Die Feuerwehren Notzing, Oberding, Niederding, Schwaig und Altenerding sowie der Rettungsdienst rückten zu dem Anwesen gegenüber dem Hotel Kandler aus. Dort konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um angebranntes Essen, das die Bewohner auf dem Herd vergessen hatten. Für die Feuerwehren gab es so gut wie nichts zu tun. Sie kontrollierten die Küche und entrauchten die Zimmer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz rückt an
Am Flughafen München ist es am Montagmorgen zu einer Notlandung gekommen. Im Cockpit einer Maschine der lettischen Airline Smartlynx hatte sich Rauch entwickelt. 183 …
Notlandung am Flughafen München: Katastrophenschutz rückt an
Schock am Flughafen: Mann mit Clownsmaske bedroht Reisende - dann greift er nach Maschinenpistole
Am Flughafen München hat ein maskierter Mann für Aufregung gesorgt. Erst bedrohte und erschreckte er Reisende mit einer Clownsmaske - dann griff er nach der …
Schock am Flughafen: Mann mit Clownsmaske bedroht Reisende - dann greift er nach Maschinenpistole
Die Isener „Austragla“ sind der Geselligkeit verpflichtet
Als Austragla werden eigentlich Senior-Bauern bezeichnet, die den Hof an den Nachwuchs übergeben haben. Warum sind die Isener Austragla aber alle unter 40?
Die Isener „Austragla“ sind der Geselligkeit verpflichtet
Artding-Organisator Mr. Woodland kämpft um das Ansehen seiner Kunst
Was ist Graffiti? Was ist Street Art? Was ist Mural Art? Auf diese Fragen gab Mr. Woodland in einem Vortrag beim Kunstverein Antworten.
Artding-Organisator Mr. Woodland kämpft um das Ansehen seiner Kunst

Kommentare