+
Auf der Beifahrerseite im Graben landete der Ford Fiesta nach dem Zusammenstoß bei Wildschwaige.

Unfälle

Kleinwagen überschlägt sich

  • schließen

Oberding/Pastetten - Drei Verletzte und knapp 30.000 Euro sind die Bilanz zweier Unfälle am Dienstagnachmittag und -abend.

Die schwerere Kollision ereignete sich kurz nach 18 Uhr zwischen Wildschwaige und Oberding. Die Fahrerin eines Ford Fiesta bog laut Polizei von einem Feldweg auf die Ferstlstraße ab. Dabei übersah sie einen Citroen Jumper. Der Lieferwagen erfasste den Ford. Dieser schleuderte ins Gebüsch und überschlug sich. Ersthelfer befreiten die Fahrerin. Sie kam mit Prellungen ins Klinikum Erding. Weil anfangs von einem schweren Unfall auszugehen war, alarmierte die Integrierte Leitstelle Erding die Feuerwehren Oberding, Erding, Goldach und Hallbergmoos. Aus Erding kam ein Notarzt. Die Malteser vom Flughafen waren mit zwei Rettungswagen vor Ort. Bereits am Nachmittag hatte es in Pastetten gekracht. 

Unfall bei Oberding: Bilder

Der Fahrer eines Mercedes Sprinter wollte von der Flurstraße auf die bevorrechtigte Hauptstraße abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß mit einem VW Touran. Dessen Fahrerin wurde leicht an der Schulter verletzt. Die Beifahrerin klagte über Übelkeit und Kopfschmerzen. Der Verursacher kam mit dem Schrecken davon. Am Mittwochvormittag ereignete sich auf der A 92 kurz vor Langenpreising ein Unfall.

ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Der evangelische Kindergarten in Altenerding feiert am Sonntag sein 20-jähriges Bestehen.
Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
Zu einem Jahr Freiheitsstrafe hat das Amtsgericht Erding einen 30-Jährigen verurteilt. Am 24. März brach er in ein Haus ein, legte sich dann aber schlafen.
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Nach einer über halbjährigen Verzögerung und doppelt so hohen Kosten als geplant geht es nun voran mit Fußgängerüberweg und Fahrradstreifen an der Alten Römerstraße in …
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Hölzerne Hommage ans Torfstechen
Den Moosinninger Gemeindepark ziert seit dieser Woche eine hölzerne Hommage ans Torfstechen.
Hölzerne Hommage ans Torfstechen

Kommentare