Symbolbild
+
Symbolbild

Verkehrsunfall

Zwei Schwerverletzte auf der FTO

  • VonTimo Aichele
    schließen

Drei Stunden war die Flughafentangente nach einem Unfall  gesperrt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, für zwei weitere Autofahrer ging es dafür nicht so gut aus.

Oberding – Bei der Kollision von drei Autos auf der Flughafentangente Ost bei Oberding sind m Freitag gegen 20.30 Uhr sind ein Audi-Fahrer aus Erding (46) und eine 29-Jährige schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin kamen laut Poizei ohne Blessuren davon. Der 56-Jährige aus Pleinfeld hatte den Audi A3 des Erdingers übersehen, als er mit seinem BMW X4 der Anschlussstelle Erding-Nord auf die Flughafentangente in Richtung A 94 auffuhr.

Durch den Zusammenstoß wurde der in Richtung Flughafen fahrende Audi auf die Gegenfahrbahn gedrückt. Der Wagen des Erdingers kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden 1er BMW der 29-Jährigen.

Der Audi-Fahrer wurde schwer verletzt ins Klinikum Landshut gebracht. Die BMW-Fahrerin transportierten Rettungsdienstkräfte ins Klinikum München Bogenhausen. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 40 000 Euro. Die Flughafentangente musste für drei Stunden komplett gesperrt werden, und es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare