Polizei

Kolonnenspringer verursacht Unfall - und fährt einfach weiter

  • schließen

Oberding - Erst hat er auf der FTO unerlaubt überholt und dadurch einen Unfall provoziert, dann ist der Fahrer eines weißen VW GTI einfach weiter gefahren.

Die Polizei Erding sucht nach Zeugen, die den Hergang eines Unfalls am Freitagabend gegen 21.40 Uhr auf Höhe der Auffahrt Erding Nord auf die FTO in Richtung der A 92 beobachtet haben.

Laut Polizeibericht fuhr der Unbekannte mit seinem weißen VW GTI hinter einer Kolonne von vier Pkw und einem Tanklaster. Plötzlich überholte er die komplette Kolonne trotz durchgezogener Linie und Gegenverkehrs. Ein Opel Astra-Fahrer (47) konnte nur durch Vollbremsung bis zum Stillstand einen Frontalzusammenstoß mit dem GTI verhindern. Der BMW-Fahrer (43) hinter dem Opel bremste ebenfalls stark ab und wich nach rechts in den Grünstreifen aus, konnte jedoch den Kontakt mit dem Opel nicht mehr vermeiden.

Am Opel wurde die rechte Heckstoßstange beschädigt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro. Weitaus teurer dürfte der Schaden am BMW sein, dessen Frontschürze verschoben wurde. Hier spricht die Polizei von etwa 2000 Euro. Am VW GTI des Unfallflüchtigen entstand kein Sachschaden, da es zu keiner Berührung mit den anderen Fahrzeugen kam. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Erding zu melden: Tel. (0 81 22) 96 80.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Die Gefahr ist digital. Immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe online vom heimischen Sofa aus. Die Folge ist ein gnadenloser Preiskampf. Der ungleiche Wettbewerb …
Heuschneider-Schiff in stürmischer See
Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Im Großen und Ganzen sind die Eltern mit der Kinderbetreuung im Kindergarten zufrieden. Das ergab jetzt eine Bedarfsumfrage.
Eltern wünschen sich weniger Schließtage
Als Reporterin in Südkorea
Jana Rudolf aus Wartenberg berichtet von den Paralympics in Südkorea. Die Journalistik-Studentin wurde als Reporterin für die „Paralympics Zeitung“ ausgewählt.
Als Reporterin in Südkorea
Eine Fußgängerzone in der Ortsmitte
Viel vorgenommen hatte sich die Gemeinde Finsing zu Beginn des laufenden Haushaltsjahrs. Vieles konnte mittlerweile fertiggestellt werden. Andere Projekte – etwa der …
Eine Fußgängerzone in der Ortsmitte

Kommentare