Polizei

Fahrschülerin verwechselt Gas und Kupplung

  • schließen

Oberding - Weil sie Gas und Kupplung verwechselte, stürzte eine Motorrad-Fahrschülerin in Oberding.

Beim Abbiegen von der Kreisstraße ED 5 auf die Staatsstraße 2084 in Oberding brachte am Montagmorgen eine Motorrad-Fahrschülerin die Bedienung von Gas und Kupplung durcheinander und stürzte während des Abbiegevorgangs. Dabei zog sie sich laut Polizeiinspektion Erding eine Sprunggelenksprellung zu und wurde deshalb ins Krankenhaus Erding gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Starke Stimme für Kriminalitätsopfer
Raub, Überfall, sexueller Missbrauch, Mord: Verbrechen gibt es auch im Landkreis. Im Fokus stehen meist die Täter. Um die Opfer kümmert sich der Weiße Ring – nicht nur …
Starke Stimme für Kriminalitätsopfer
„Bedenkenlos genießen“
„In Erding ist die Versorgung mit hochwertigem Trinkwasser langfristig gesichert. Man kann es bedenkenlos genießen.“ Dies versichert Christopher Ruthner, Geschäftsführer …
„Bedenkenlos genießen“
Sportlerwahl: Über 3500 Leserhaben abgestimmt
Das Wahljahr 2017 beginnt mit der allerschönsten Abstimmung: Unsere Leserinnen und Leser haben die Sportlerin und den Sportler sowie die Mannschaft des Jahres gekürt.
Sportlerwahl: Über 3500 Leserhaben abgestimmt
So viele Mitglieder wie noch nie
Besonders stolz auf die Jugendarbeit ist die Feuerwehr Moosinning. Diese will auch der neue Vorsitzende Robert Scharlach, der das Amt bei der Jahreshauptversammlung von …
So viele Mitglieder wie noch nie

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare