Polizei

Fahrschülerin verwechselt Gas und Kupplung

  • schließen

Oberding - Weil sie Gas und Kupplung verwechselte, stürzte eine Motorrad-Fahrschülerin in Oberding.

Beim Abbiegen von der Kreisstraße ED 5 auf die Staatsstraße 2084 in Oberding brachte am Montagmorgen eine Motorrad-Fahrschülerin die Bedienung von Gas und Kupplung durcheinander und stürzte während des Abbiegevorgangs. Dabei zog sie sich laut Polizeiinspektion Erding eine Sprunggelenksprellung zu und wurde deshalb ins Krankenhaus Erding gebracht. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Widerstand gegen Bebauung am Moosweg
Die Gemeinde Ottenhofen will in Herdweg Bauland schaffen. Darum hat sie die Herausnahme von Flächen aus dem Landschaftsschutzgebiet Sempt- und Schwillachtal beantragt. …
Widerstand gegen Bebauung am Moosweg
Dorfen auf dem Weg zur digitalen Stadt
Dorfen soll digitaler werden. Im Rahmen dieses von der Stadt geplanten Digitalisierungsprozesses hat der Förderkreis Dorfen in Zusammenarbeit mit Marketingfachwirt Georg …
Dorfen auf dem Weg zur digitalen Stadt
Griechen-Kost gegen Herzinfarkt
Die sogenannte Mittelmeerkost wurde bisher als gute Präventionsmaßnahme gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen gesehen. Dem ist nur mehr bedingt so.
Griechen-Kost gegen Herzinfarkt
Neue Lebensmittelbehörde: Erst Oberding, dann Erding
Die neue, von Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) eingeführte Landesbehörde zur Lebensmittelüberwachung wird neben dem Hauptsitz in Kulmbach zunächst in der Gemeinde …
Neue Lebensmittelbehörde: Erst Oberding, dann Erding

Kommentare