+
Wasser pumpen mussten die Arbeiter in der Baugrube des Feuerwehrgerätehauses Notzing.

Gemeinderat Oberding 

Punktlandungen im Wettlauf um Feuerwehrhäuser

Oberding – Der Wettlauf um die neuen Feuerwehrgerätehäuser läuft. Die Baugruben in Aufkirchen und Notzing waren noch nicht ganz ausgehoben, da wurden schon die Zimmererarbeiten vergeben. Die Gebäude sind ohnehin identisch geplant. Die Aufträge hat der Gemeinderat Oberding stets parallel vergeben.

Beim Start der Erdarbeiten hatte das Feuerwehrgerätehaus Aufkirchen einen kleinen Vorsprung. Ausgerechnet Wasser, sonst der Feuerwehr nicht unangenehm, musste in Notzing aus der Baugrube in den Graben der Dorfen gepumpt werden. Angesichts der guten Wetterbedingungen war das kein großer Zeitverlust, so dass noch gewettet werden kann, wo der Richtkranz zuerst aufgehängt wird.

Für die Zimmererarbeiten in Aufkirchen erhält Dondl & Wagner aus Buch am Buchrain für etwas mehr als 71 000 Euro den Zuschlag. Das Unternehmen stach die Konkurrenz auch beim Feuerwehrgerätehaus Notzing aus (knapp 72 000 Euro). Beide Angebote lagen fast 4000 Euro unter der Kostenschätzung. „Eine Punktlandung“, sagte Bürgermeister Bernhard Mücke.

Die Kronseder GmbH aus Dorfen kam ebenfalls bei beiden Häusern zum Zug, hatte aber unter elf Firmen die einzigen Angebote abgegeben. Die Heizungs- und Lüftungsinstallation in Aufkirchen schlägt mit knapp 111 000 Euro ohne Stundenlohn und Wartung zu Buche (Kostenberechnung 125 000 Euro). Die Sanitärinstallation erledigt die Kronseder GmbH dort für etwas weniger als 93 000 Euro. Die Kosten der beiden Gewerke sind im Gerätehaus Notzing ähnlich. Kronseder berechnet dafür 130 000 und 93 000 Euro.

gse

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feiern mit karibischem Lebensgefühl
Sie sind recht umtriebige junge Mädls, die sich vor drei Jahren in der Dirndlschaft Hohenlinden-Pemmering zusammengefunden haben.
Feiern mit karibischem Lebensgefühl
Im Holz ist der Wurm drin
Zu kämpfen haben die Waldbesitzer im Landkreis Erding. Das wurde bei ihrer Jahreshauptversammlung wieder einmal deutlich. Vor allem der heiße Spätsommer hat dem Wald …
Im Holz ist der Wurm drin
BechErding: Mehrweg statt Müll
Erding - Mehrweg statt ex und hop: Im Landkreis Erding wackeln die Coffee-to-go-Becher!
BechErding: Mehrweg statt Müll
Warnung vor falschem Polizisten
Bislang war das Phänomen falscher Polizisten, die Bürger übers Ohr hauen wollen, vor allem aus München bekannt. Nun sind auch im Raum Erding mehrere Bürger von einem …
Warnung vor falschem Polizisten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare