+

Realschule Oberding 

Turbo für Talente in IT und Mathe

Erstmalig wurde die Realschule Oberding als „MINT-freundliche Schule – Schwerpunkt: Digitale Schule“ ausgezeichnet. Diese Ehre teilen sich die Oberdinger mit nur 20 Schulen aus ganz Bayern. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Preisträger wurden für ihr ausgeprägtes Profil im Bereich der Digitalen Bildung im Privatgymnasium Dr. Florian Überreiter in München ausgezeichnet.

Oberding– Voller Stolz nahmen Schulleiter Martin Heilmaier, der IT-Beauftragte Tobias Ferstl und der MINT-Beauftragte Christoph Lorenz nahmen die Auszeichnung entgegen. Beim Thema „Digitalisierung“ habe sich die Realschule Oberding nach einer Pressemitteilung der Schule längst auf den Weg gemacht. „Der Einsatz von digitaler Technik und der zugehörigen Pädagogik ist für viele Lehrkräfte der Oberdinger Realschule zur Selbstverständlichkeit geworden“, erklärt Heilmaier. In einer Fortbildung mit Experten im November seien zusätzlich alle Lehrkräfte auf den aktuellen Stand gebracht worden. Weitere Schulungen auf dem Gebiet der Digitalen Schule folgen in diesem Schuljahr.

Schulen seien von zentraler Bedeutung, wenn es darum geht, junge Menschen für Wissenschaft und Technik zu begeistern, erklärte Georg Eisenreich, Staatssekretär im Kultusministerium, bei dem Festakt. „Je früher Talente entdeckt werden, umso gezielter können sie bei ihrer Entfaltung gefördert werden“, sagte er. MINT-freundliche Schulen würden sich dieser Aufgabe in beispielhafter Weise annehmen.

Mit diesem Signet sei für alle sichtbar: MINT-Förderung habe hier einen besonders hohen Stellenwert. „Mit Ihrem Engagement eröffnen Sie ihren Schülern bestmögliche Chancen für eine erfolgreiche Zukunft“, lobte der Staatssekretär. Zugleich sei das ein Beitrag der Schulen zum Fortschritt des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandorts Bayern.  red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Marterl für gefällte Bäume
Notzing - Mit einer Protestaktion fordert der Bund Naturschutz Erding mehr Baumschutz an Straßen. Bunte Kreuze weisen auf gefällte Bäume hin.
Marterl für gefällte Bäume
54 Aussteller, 5000 Besucher
Am Wochenende ging es rund im Heimatmuseum in Thal. Bei sommerlichen Temperaturen präsentierten 54 Aussteller aus der Umgebung bei der 8. Holzland-Gewerbeschau ihr …
54 Aussteller, 5000 Besucher
Lindenallee: Landkreis will Grund für Nachpflanzungen kaufen
Im Thema Lindenallee ist weiter Bewegung. Nun hat eine Versammlung stattgefunden, in der die betroffenen Grundstücksanlieger mit Landrat Martin Bayerstorfer (CSU), …
Lindenallee: Landkreis will Grund für Nachpflanzungen kaufen
Motorradfahrer (24) stirbt bei Unfall
Ein schrecklicher Unfall erschüttert den Landkreis: Ein 24-jähriger Motorradfahrer prallt gegen einen Baumstumpf. Am Unfallort im Sollacher Forst kommt für den …
Motorradfahrer (24) stirbt bei Unfall

Kommentare