+
1000 Euro in bar übergaben Karl, Axel, Melanie und Sigrid Steines an Redaktionsleiter Hans Moritz (v. r.). 

Licht in die Herzen 

Steines spendet

Oberding – Feiern und dabei an andere denken – so war es beim großen Kunden-Sommerfest der Weinhandlung Steines, die im Oberdinger Gewerbegebiet ansässig ist.

Die Kunden konnten ein freiwilliges Eintrittsgeld hinterlegen, das für das Leserhilfswerk Licht in die Herzen von der Erdinger/Dorfener Anzeiger bestimmt ist. Gestern übergaben Sigrid und Karl sowie Axel und Melanie Steines den Reinerlös von 1000 Euro an Redaktionsleiter Hans Moritz. „Uns ist wichtig, dass wir regional helfen können“, erklärt Axel Steines.

Steines ist ein namhafter Groß- und Einzelhändler von Weinen aus den Anbaugebieten rund um den Globus. Er beliefert unter anderem die Gastronomie – von Sylt bis Wien und Paris.

red

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Mehrfamilienhaus steht lichterloh in Flammen
In Erding Klettham mussten drei Feuerwehren am Samstagabend einen Großbrand löschen. Ein Mehrfamilienhaus stand lichterloh in Flammen. Die Ursache? Völlig unklar!
Mehrfamilienhaus steht lichterloh in Flammen
Quadratmeter Bauland kostetvoll erschlossen 190 Euro
Das Neubaugebiet Schröding Ost in Kirchberg wird erweitert. Der Flächenerwerb konnte im Jahr 2016 abgeschlossen werden. 34 Parzellen können nach dem beschlossenen …
Quadratmeter Bauland kostetvoll erschlossen 190 Euro
Gütetermin gescheitert
In Kreisen der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) sieht man mit Sorge, dass der ehemalige Diözesansekretär Rainer Forster, dem die KAB im März gekündigt hat, nun …
Gütetermin gescheitert
Ausgezeichnete junge Bürger
Sieben erfolgreiche Schüler aus der Gemeinde hat Bürgermeisterin Ursula Eibl bei der Bürgerversammlung in Steinkirchen ehren können.
Ausgezeichnete junge Bürger

Kommentare