Wagen kracht gegen Baum - und brennt komplett aus.
+
Der Wagen wickelte sich regelrecht um den Baum und fing Feuer. Der schwerst verletzte Fahrer dürfte sein Leben einem beherzten Zeugen zu verdanken haben.

Opfer erleidet schwere Verbrennungen

Schlimmer Unfall bei Oberding: Wagen geht in Flammen auf - Augenzeuge rettet durch beherzten Einsatz Leben

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

In Oberdingermoos ereignete sich am späten Dienstagabend ein schwerer Unfall. Überlebt hat der Fahrer vermutlich nur, weil er von einem Zeugen aus dem Wrack gezogen wurde.

  • Ein Autofahrer verliert in Oberdingermoos die Kontrolle über sein Auto - und prallt gegen einen Baum.
  • Das Opfer erleidet schwere Verbrennungen.
  • Zum Unfallzeitpunkt herrschten schlechte Sichtbedingungen.

Oberding - Es war  kurz nach 22 Uhr, als der Autofahrer zwischen Oberding und Birkeneck die Kontrolle über sein Auto verlor. Warum das geschah, muss noch ermittelt werden. Mit hohem Tempo prallte sich der Wagen gegen den Baum und wickelte sich regelrecht um den Stamm.

Unfall zwischen Oberding und Birkeneck: Fahrer verliert Kontrolle über Auto - und prallt gegen Baum

Ein Augenzeuge kam hinzu und befreite den Fahrer, als der Pkw in Flammen aufging. Ersten Erkenntnissen zufolge erlitt das Opfer Verbrennungen unbestimmten Grades. Die  Polizei geht von schwersten Verletzungen aus. Zum Unfallzeitpunkt war die Fahrbahn nass, es herrschten schlechte Sichtbedingungen. Die Herkunft des Mannes ist noch nicht bekannt.

Augenzeuge befreit Autofahrer - Wagen geht in Flammen auf

Die Feuerwehr Oberding löschte das Auto, während sich BRK-Rettungsdienst und Notarzt um den Verletzten kümmerten. Anfangs, so ein Polizeisprecher, hieß es, mehrere Insassen könnten schwer verletzt sein. Doch der Fahrer war allein im Wagen, es gab keine weiteren Beteiligten.

Ein schwerer Unfall ereignete sich kürzlich auch nahe Bockhorn: Zwei Fahrzeuge krachten im Wald aufeinander. Alle Insassen wurden verletzt.

(ham)

Auch interessant

Kommentare