Trinkwasser
+
Risiko im Wasserhahn: Wegen möglicher Verkeimung muss in Ottenhofen bis auf Weiteres das Trinkwasser abgekocht werden.

Brunnen geflutet

Ottenhofener müssen Trinkwasser abkochen

  • Hans Moritz
    VonHans Moritz
    schließen

Die Bürger in Ottenhofen müssen ab sofort ihr Trinkwasser abkochen. Dies teilt Bürgermeisterin Nicole Schley mit.

Ottenhofen - Ein Brunnenkopf ist vom hoch anstehenden Grundwasser überflutet worden. „Das Gesundheitsamt Erding hat als reine Vorsichtsmaßnahme die Abkochanordnung ausgesprochen“, so Schley. Das Wasser sei an mehreren Stellen bereits beprobt worden, Ergebnisse gebe es jedoch erst am Donnerstag. So lange gelte die Vorsichtsmaßnahme.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare