+
Viele Kaufinteressenten hat das Schloss Ottenhofen. 

Bürgerversammlung Ottenhofen 

Viele potenzielle Schlossherren

  • schließen

Das Hofmarkschloss von Ottenhofen könnte schon bald einen neuen Besitzer haben. Bis Ende Oktober hatten Interessenten Zeit, ein Kaufangebot abzugeben (wir berichteten).

Ottenhofen – Das Hofmarkschloss von Ottenhofen könnte schon bald einen neuen Besitzer haben. Bis Ende Oktober hatten Interessenten Zeit, ein Kaufangebot abzugeben (wir berichteten).

„Mehr als drei Generationen von Bürgermeistern haben sich schon mit dem Schloss geplagt“, blickte Bürgermeisterin Nicole Schley (SPD) in der Bürgerversammlung zurück. Damit das alte Gebäude nicht komplett verfällt, hatte sich der Gemeinderat nun entscheiden, es mit einem Mindestumgriff von 900 Quadratmetern zu verkaufen. „In den vergangenen Monaten war ich nicht nur Bürgermeisterin, sondern auch Immobilienmaklerin“, sagte Schley lachend.

Sie habe sehr viele Schlossführungen gemacht, denn „es gibt unglaublich viele Interessenten für solche Gebäude“. Wie viele potenzielle Käufer sich genau bei ihr gemeldet haben, verriet Schley in der Bürgerversammlung nicht. Wohl aber, dass diese nicht nur ein Angebot abgeben, sondern auch gleichzeitig Ideen präsentieren mussten, was sie mit dem alten Hofmarkschloss machen wollen. „Da sind wirklich ein paar interessante Typen aufgekreuzt, die ein echtes Herz für Denkmäler haben“, berichtete Schley aus ihren Gesprächen.

Im Dezember will der Gemeinderat die Entscheidung fällen, wer den Zuschlag bekommt. Der neuere Gebäudeteil inklusive Vorplatz bleiben wie berichtet in Gemeindehand. Irgendwann, so Schley, solle dieser Bereich dann durch einen Neubau ersetzt werden. 

Vroni Macht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

 Datenschutz „auf den letzten Drücker“
20 Gemeinden im Landkreis warten auf den neuen Datenschutzbeauftragten des Landratsamts. Bis zu seinem Dienstantritt haben die Verwaltungen zusätzliche Arbeit mit der …
 Datenschutz „auf den letzten Drücker“
Betonmischer überschlägt sich in Kurve: Fahrerkabine wird platt gedrückt
Voll beladen ist bei Kirchberg ein Betonmischer außer Kontrolle geraten. Der Fahrer kletterte leicht verletzt aus dem Schrotthaufen. Die Bergung des Lasters dauerte  bis …
Betonmischer überschlägt sich in Kurve: Fahrerkabine wird platt gedrückt
Waffen im Koffer und unter dem Bett
Mehrere Waffen und Munition hatte ein 61-Jähriger auf seinem Anwesen gebunkert – darunter eine Patrone, die unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fällt.
Waffen im Koffer und unter dem Bett
19-Jähriger Biker schwer verletzt
Ein 19-Jähriger stürzte schwer mit seinem Bike und musste stationär behandelt werden.
19-Jähriger Biker schwer verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.