Christmas Hill in Ottenhofen

Am Samstag werden die Lichter angeknipst

Es leuchtet wieder in Ottenhofen: Am Christmas Hill werden am Samstag, 2. Dezember, um 17 Uhr wieder die Lichter angeknipst.

Ottenhofen – Anni und Peter Huber werden bis über Weihnachten hinaus an den Wochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag wieder mit dem kostenlosen Ausschank von Glühwein und Kinderpunsch dafür sorgen, dass es den Besuchern nicht allzu kalt wird. Sie hoffen, dass wieder viele Spendengelder zusammenkommen, die dann – wie schon in den vielen Jahren davor – zu 100 Prozent krebskranken Kindern in der Haunerschen Kinderklinik in München zugute kommen.

Eine großartige Unterstützung findet die Spendenaktion auch darin, dass sich viele Musikgruppen ehrenamtlich beteiligen. Den Anfang machen am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr die Ottenhofener Blechbläser. Am Sonntag, 10. Dezember, spielen ab 17 Uhr die Jugendblaskapelle und anschließend die Blaskapelle Finsing bayerische und internationale Advent- und Weihnachtslieder.

Am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, lädt der Chor Ottissimo ab 17.30 Uhr zum Mitsingen ein. Und am Samstag, 23. Dezember, stimmt der Chor 10 000, der sich aus ehemaligen Abiturienten des Franz-Marc-Gymnasiums Markt Schwaben zusammensetzt, mit Weihnachtsliedern aus aller Welt auf Heiligabend ein. Beginn ist ebenfalls um 17.30 Uhr.

Einen besonderen Beitrag nach Weihnachten hat sich der Ottenhofener Dreigesang, unterstützt durch Gerhard Nußrainer und den Brandl Wast, überlegt: Die Musiker laden am Mittwoch, 27. Dezember, ab 18 Uhr zu einem entspannten offenem Singen von Weihnachtsliedern ein.

Die Gastgeber hoffen auf passendes Wetter und freuen sich sehr über jeden Besucher, der das Lichterspektakel am Eichenweg genießt – und dabei auch noch Gutes tut.

Rubriklistenbild: © Oldach

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gehirnerschütterung nach Überschlag
Mit einer Gehirnerschütterung und  Verletzungen an der Halswirbelsäule kam eine Autofahrerin ins Krankenhaus. Sie hatte auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren …
Gehirnerschütterung nach Überschlag
Straßen und Wege werden saniert
50 000 Euro sind im Haushalt 2018 der Gemeinde Hohenpolding für Straßensanierungen pauschal vorgesehen. Der Gemeinderat hat jetzt eine Prioritätenliste erstellt.
Straßen und Wege werden saniert
Stopp-Schild missachtet: Unfall
Prellungen am ganzen Körper erlitten hat die Fahrerin eines  Smart bei einem Unfall am Sonntagmittag bei Kirchasch.
Stopp-Schild missachtet: Unfall
Im Flockenwirbel: Drei Unfälle mit zwei Verletzten
Die Schneefälle, die in der Nacht auf Montag eingesetzt haben, hatten erhebliche Auswirkungen auf den Berufsverkehr. Auf der B 15 und auf der A 92 ereigneten sich drei …
Im Flockenwirbel: Drei Unfälle mit zwei Verletzten

Kommentare