Zuhause bleiben müssen die Ottenhofener Viertklässler seit Mittwoch, 11. März, für mindestens zwei Tage. Der Kindergarten bleibt ebenfalls geschlossen (Symbolbild).
+
Zuhause bleiben müssen die Ottenhofener Viertklässler seit Mittwoch, 11. März, für mindestens zwei Tage. Der Kindergarten bleibt ebenfalls geschlossen (Symbolbild).

Einrichtungen in Ottenhofen betroffen

Corona: 4. Klasse soll daheim bleiben, Kindergarten vorerst geschlossen

  • Veronika Macht
    vonVeronika Macht
    schließen

Corona-Fall in Ottenhofen: Die 4. Klasse der Grundschule soll dem Unterricht fernbleiben, der Kindergarten im Ort bleibt ganz geschlossen. 

Ottenhofen – In der Gemeinde Ottenhofen ist seit Dienstag eine Person positiv auf Corona getestet worden. Dabei handelt es sich nicht, wie ursprünglich berichtet, um eine Frau, sondern um einen Mann. 

Gesundheitsamt Erding ordnet Schließung an

Da seine Kinder in Ottenhofen die Grundschule und den Kindergarten besuchen, hat das Gesundheitsamt Erding aufgrund einer Anweisung des Ministeriums verfügt, dass die vierte Klasse der Grundschule seit, Mittwoch, 11. März, für mindestens zwei Tage dem Unterricht fernzubleiben hat – jedenfalls solange, bis das Testergebnis des Schülers vorliegt. Das teilt das Landratsamt mit. Darüber hinaus muss der Kindergarten in Ottenhofen ebenfalls so lange schließen, bis auch hier das Kind getestet worden ist.

Ottenhofens Bürgermeisterin Nicole Schley (SPD) hat noch am Dienstagabend mit einer kurzen Stellungnahme auf Facebook reagiert. Darin verweist sie darauf, dass die ersten bis dritten Klassen sowie die Mittagsbetreuung an der Grundschule derzeit nicht betroffen seien. „Die Familien werden gebeten, möglichst zu Hause zu bleiben und Menschenmengen zu meiden“, schreibt Schley weiter.  

vam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Covid-Fall in Erdinger Gymnasium
Covid-Fall in Erdinger Gymnasium
AWO sägt Präsidenten ab
AWO sägt Präsidenten ab
Immobilienpreise explodieren: Absurde Zahlen für Landkreis im Münchner Umland aufgetaucht
Immobilienpreise explodieren: Absurde Zahlen für Landkreis im Münchner Umland aufgetaucht
Immobilienpreise: Jedes Jahr eine Explosion
Immobilienpreise: Jedes Jahr eine Explosion

Kommentare