Eine Chance für Insekten

Ottenhofen will blühen

Ottenhofen möchte einen eigenen Beitrag gegen das Insektensterben leisten. Der Gemeinderat hat 2000 Euro für den Kauf von Blühmischungen in den Haushalt eingestellt.

Ottenhofen– Die Verwaltung musste jetzt allerdings die Erfahrung machen, dass es mit der Bereitstellung von Mitteln alleine nicht getan ist. Bürgermeisterin Nicole Schley berichtete im Gemeinderat, dass sie sich bereits mit der Landesanstalt für Landwirtschaft in Verbindung gesetzt habe. Erstens gebe es verschiedenste Mischungen, und zweitens müsse der Boden sehr gut vorbereitet sein. „Das ist mit richtig Arbeit verbunden“, meinte Schley dazu. Erfreut berichtete sie aber auch, dass es zwei Angebote aus der Bevölkerung gebe, Flächen für diese Zwecke bereitzustellen. Schley kündigte an, hier mit dem Arbeitskreis für Umwelt und Natur in der Nachbargemeinde Neuching zusammenzuarbeiten. Auch mit Imkervereinen habe sie schon gesprochen.

Die Anregung, in Ottenhofen mit Blühflächen zu arbeiten, war im Bürgerforum vor einer Gemeinderatssitzung im vergangenen Jahr aus der Bevölkerung gekommen. klk

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr Sicherheit auf Langenpreisings Radwegen
Die Fahrrad-Verbindungen von und nach Langenpreising, vor allem nach Wartenberg zur Mittelschule, sollen verbessert werden. 
Mehr Sicherheit auf Langenpreisings Radwegen
Der neue Edeka in Forstern soll vor Weihnachten 2021 eröffnen
Größer, moderner, fußläufig besser zu erreichen: Der neue Edeka in Forstern soll zum Weihnachtsgeschäft 2021 eröffnen.
Der neue Edeka in Forstern soll vor Weihnachten 2021 eröffnen
Therme Erding:  Betrunkene Münchnerin randaliert 
Sturzbetrunken und offenbar unter Drogeneinfluss war eine Münchnerin (32), als sie am Donnerstag gegen 15.45 Uhr in der Therme Erding randalierte.
Therme Erding:  Betrunkene Münchnerin randaliert 
„Brüder“: Ein Kinofilm made in Erding
Nelson Berger ist zwar erst 25 Jahre alt, aber in Erding bereits bekannt. Jetzt zeigt er seinen neuen Kinofilm. Am Montag, 25. November, ist Premiere der grottesken …
„Brüder“: Ein Kinofilm made in Erding

Kommentare