Flughafentangente Ost bei Ottenhofen

Ford schleudert über Gegenfahrbahn in Graben

  • schließen

Ottenhofen - Glück im Unglück gehabt hat eine Tschechin (60), die am Samstagvormittag auf der Flughafentangente Ost einen Unfall verursacht hat.

Polizeiangaben zufolge verriss sie aus Unaufmerksamkeit in Fahrtrichtung A 94 auf Ottenhofener Flur das Steuer ihres Ford Focus. Der schleuderte unkontrolliert über die Gegenfahrbahn und landete im Graben.

Die Fahrerin hatte dreifach Glück: In diesem Moment nahte kein Gegenverkehr, ihr Beifahrer kam mit dem Schrecken davon, und sie selbst zog sich lediglich eine kleine Schnittverletzung an der Hand zu. Pech allerdings: Am Ford Focus entstand Totalschaden, das Wrack musste abgeschleppt werden. Der Wildschutzzaun wurde beschädigt. Den Gesamtschaden beziffert die Erdinger Polizei mit mindestens 21 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hagl ist heiß auf Fernwärme
Große Geschlossenheit und Zufriedenheit herrscht im CSU-Ortsverband Tegernbach. Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Stettner in Hochstraß wurde der gesamte …
Hagl ist heiß auf Fernwärme
Neue Sozialpädagogin setzt auf Prävention
Der Markt Isen baut seine Jugendarbeit aus. Die neue Sozialpädagogin Michaela Lehner soll sich aber nicht nur um die Schüler kümmern.
Neue Sozialpädagogin setzt auf Prävention
Wetters Segen für den Schutz der Mutter Gottes
Der Mai ist die Zeit der besonderen Marienverehrung. Gläubige versammeln sich jetzt allerorten in christlicher Tradition zu Maiandachten. Eine ganz besondere Maiandacht …
Wetters Segen für den Schutz der Mutter Gottes
Schmid will 50 000 Euro Schadenersatz
Erding - Der Streit zwischen Schwenkgrill-Betreiber Sascha Schmid und dem Verschönerungsverein Erding geht in die nächste Runde. Schmid hatte geklagt, weil er mit seinem …
Schmid will 50 000 Euro Schadenersatz

Kommentare