Überschlag

Gegen Leitplanke geschleudert

  • schließen

Ottenhofen – Unverletzt hat ein 21-Jähriger aus Kirchheim bei München den Überschlag seines Wagens am Freitagabend auf der Flughafentangente Ost im Gemeindegebiet Ottenhofen überstanden.

Laut Polizei war der junge Mann gegen 19 Uhr mit seinem Opel von der A 94 kommend in Richtung Erding unterwegs, als er etwa zwei Kilometer vor der Abfahrt nach Neuching nach links von der Straße abkam. Dort krachte der Opel gegen die Leitplanke, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Obwohl der 21-Jährige augenscheinlich unverletzt blieb, brachte ihn ein Rettungswagen vorsichtshalber ins Klinkum Erding. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro. An der Leitplanke wurden sechs Plankenteile, sieben der Halterungen sowie ein Leitpfosten beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich hier laut Polizei auf eta 1000 Euro. Vor Ort waren 13 Kräfte der Feuerwehr Markt Schwaben. Der Opel war nicht fahrbereit und musste abgeschleppt werden.  ta

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am zweiten Tag ist Barkeeper geständig
Kehrtwende im Prozess gegen einen Afghanen, dem sexueller Missbrauch einer Widerstandsunfähigen vorgeworfen wird:
Am zweiten Tag ist Barkeeper geständig
Erdingerin (43) in Olching vermisst
Wo ist Marta Cacho? Die 43-Jährige, die einige Zeit in Erding gelebt hat und einen Wagen mit Erdinger Kennzeichen fährt, ist seit Mittwochabend, 20 Uhr, in Olching …
Erdingerin (43) in Olching vermisst
König von Thailand „abgeschossen“: Das erwartet die beiden Burschen
Zwei Buben (13, 14) haben beim Hantieren mit Softair-Pistolen den Tross des thailändischen Königs beim Radeln getroffen. Was die Burschen nun erwartet und welche neuen …
König von Thailand „abgeschossen“: Das erwartet die beiden Burschen
Orientierungslos im Bademantel
Ein verwirrter und orientierungsloser Mann hat am Mittwochmorgen die Erdinger Polizei auf Trab gehalten. So ging die Geschichte aus: 
Orientierungslos im Bademantel

Kommentare