Autohaus-Grundstück

„Geiler Wohnungsbau“ in Ottenhofen

Das Vorhaben von Ottenhofen, auf dem gemeindeeigenen Grundstück des früheren Autohauses Bauer selber neu zu bauen, nimmt Gestalt an. Bürgermeisterin Nicole Schley (SPD) stellte im Gemeinderat ihren Plan unter der Überschrift „Bezahlbare Wohnungen für Ottenhofen“ vor und sagte, sie wolle eine Arbeitsgruppe gründen.

Ottenhofen – „Natürlich wird der Bauausschuss den Gemeinderat bei den Entscheidungen unterstützen. Doch er tagt auch nur einmal im Monat. Das kann durch eine Arbeitsgruppe, die sich je nach Wichtigkeit auch wesentlich öfter treffen kann, leichter und variabler unterstützt werden. Für diese Treffen gibt es auch kein Sitzungsgeld“, sagte Schley.

Zweiter Bürgermeister Dieter Effkemann von den Freien Wählern wies darauf hin, „dass alle Entscheidungen vom Gemeinderat beschlossen werden müssen.“ Seine Parteikollegin Andrea Rappold sprach sich für eine Arbeitsgruppe aus: „Die Erfahrungen mit der Arbeitsgruppe beim Umbau der Rudolf-Vogel-Halle sind sehr gut. Positive Einrichtungen soll man nutzen.“

Auch ihr Fraktionskollege Andreas Lippacher sah den Vorteil, dass eine Arbeitsgruppe die kleinen Varianten schon im Vorfeld erledigen könnte. „Die Vorgaben des Gemeinderates sollten klar beschrieben sein.“ Georg Lippacher (FWO) stellte sich auch auf die Seite einer Arbeitsgruppe. „Das ist für dieses Vorhaben bestimmt eine gute Einrichtung“, meinte er.

Folglich durfte Schley die Arbeitsgruppe Geschosswohnungsbau, kurz AG GWO, zusammenstellen. Diese besteht aus Andreas Lippacher und Georg Lippacher, beide FWO, Renate Bertram, SPD, Klaus Stadler, CSU, und Alfred Greckl von den Freien Wählern.

Zur guten Laune der Gemeinderäte trug noch ein kleiner Wortwitz bei: Sie legten die Abkürzung GWO spaßeshalber als „Geilen Wohnungsbau“ aus.

rg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto fliegt in Kiesgrube
Alkoholisiert hat sich am Donnerstagmittag ein Erdinger (47) ans Steuer seines Toyota Yaris gesetzt. Zwischen Eichenkofen und Tittenkofen verlor er Polizeiangaben …
Auto fliegt in Kiesgrube
Randale im Alkohol- und Drogenrausch
Ein der Polizei bekannter junger Erdinger ist am Mittwochabend im Drogen- und Alkoholrausch ausgeflippt.
Randale im Alkohol- und Drogenrausch
Felix aus Isen
Nicht nur die Eltern schauen zufrieden und glücklich aus, auch der kleine Felix. Der niedliche Bub hat sich mal kurz ins Land der süßen Träume verabschiedet und erlebt …
Felix aus Isen
Radfahrer schwer verletzt
Schwere Verletzungen zugefügt hat ein Autofahrer aus dem Kreis Erding einem Radfahrer bei einem Unfall in der Landeshauptstadt.
Radfahrer schwer verletzt

Kommentare