Brand an Zugstrecke: S-Bahn-Verkehr steht still - erster Alarm lässt zahlreiche Sanitäter ausrücken

Brand an Zugstrecke: S-Bahn-Verkehr steht still - erster Alarm lässt zahlreiche Sanitäter ausrücken
Am Sonntagabend mussten in Ottenhofen die Feuerwehren anrücken. Der Maschinenunterstand eines Bauernhofes ging in Flammen auf.
+
Die Brandursache auf dem Ottenhofener Bauernhof ist noch nicht klar.

Mitten in der Wahlnacht

Ottenhofen: Brand auf Bauernhof

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Am Sonntagabend mussten in Ottenhofen die Feuerwehren anrücken. Der Maschinenunterstand eines Bauernhofes ging in Flammen auf.

Ottenhofen – Mitten in die Auszählung der Stichwahl platzte am Sonntagabend ein Großalarm: Feuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Ottenhofen. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren aus den Landkreisen Erding und Ebersberg gegen 20 Uhr stellte sich heraus, dass der Maschinenunterstand eines Bauernhofes an der Erdinger Straße in Flammen aufgegangen war. 

Personen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden geht aber in die Zehntausende. Zur Brandursache liegen aktuell (Stand: Sonntag, 22 Uhr) keine Erkenntnisse vor. Es könnte sich um einen technischen Defekt gehandelt haben. Die Brandfahnder der Kripo Erding haben die Ermittlungen übernommen.

Hans Moritz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brand an Zugstrecke: S-Bahn-Verkehr steht still - erster Alarm lässt zahlreiche Sanitäter ausrücken
Wegen eines Feuerwehreinsatzes kommt es bei der S-Bahn München derzeit zu Beeinträchtigungen. Auch Regionalzüge sind betroffen.
Brand an Zugstrecke: S-Bahn-Verkehr steht still - erster Alarm lässt zahlreiche Sanitäter ausrücken
Zwei Feuerwehrler, füreinander Feuer und Flamme
Wenn zwei Feuerwehrler heiraten, dann steht die ganze Mannschaft natürlich Spalier. So geschehen in Wartenberg, wo sich Lena-Maria und Dominik Ortmeier vor dem …
Zwei Feuerwehrler, füreinander Feuer und Flamme
Frühschoppen AG: „So was wie uns, das gibt’s nur einmal“
Die Frühschoppen AG in Ottenhofen gibt‘s seit 50 Jahren. Wegen Corona konnte nicht große gefeiert werden – das Jubiläumsfest wird aber nachgeholt.
Frühschoppen AG: „So was wie uns, das gibt’s nur einmal“
Stabwechsel von Graßer zu Schwaneberg
Turnusmäßiger Führungswechsel beim Rotary Club (RC) Dorfen.
Stabwechsel von Graßer zu Schwaneberg

Kommentare